Aktuelles Arbeitsrecht

Von Prof. Dr. Björn Gaul und Dietrich Boewer, Band 1/2009, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2009, 412 Seiten, Preis: 69,80 Euro (für Band 1 und 2)

Zur schnellen Orientierung über die aktuelle Rechtsentwicklung im Arbeitsrecht bietet das Werk von Gaul zweimal jährlich die neuesten Entwicklungen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung. Alle relevanten Bereiche des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts werden abgedeckt: Von den gesetzlichen Entwicklungen in Deutschland, über das europäische Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, bis zu den Themen Einstellung und Arbeitsvertrag, Vergütung und Urlaub, Abmahnung und Kündigung, Betriebsverfassung, Mitbestimmung. Die Themenschwerpunkte von Band 1/2009 sind: Arbeitszeitflexibilisierung trotz Flexi II, Neues zur Kurzarbeit, Altersdiskriminierung und Kündigung, Urlaubsübertragung bei lang andauernder Erkrankung, Freiwilligkeitsvorbehalt auch bei wiederholten Leistungen, statistischer Nachweis von Diskriminierungen?, Abmahnung bei Low-Performern, neue Leitlinien des EuGH zu § 613a BGB, Minderung von Sozialplanabfindungen für rentennahe Jahrgänge, neue Rechtsprechung zur Bezugnahmeklausel und Sozialversicherungspflicht trotz Freistellung. „Aktuelles Arbeitsrecht“ wendet sich vor allem an Personalleiter, Rechtsanwälte und Verbandsvertreter. Eine Aktualisierung erfolgt fortlaufend im Internet; Band 2 (im Preis enthalten) des Jahresabonnements ist für Dezember angekündigt.

Die Red.