FührungsKraft

Stärken erkennen und wirkungsvoll einsetzen.

Von Dieter Kannenberg und Matthias Diederichs, Walhalla Fachverlag, Regensburg 2014, 192 Seiten, Preis: 19,95 Euro, inkl. eBook

Führung war noch nie einfach – und sie wird in Zeiten komplexer und sich schnell verändernder Bedingungen zunehmend anspruchsvoller. Gut, dass die beiden Autoren einfache Antworten auf komplexe Führungsherausforderungen gar nicht erst geben – und trotzdem sehr nachvollziehbar und verständlich darlegen, worum es bei der Kraft von Führung geht: Um die Rolle und Identität, die sich stets aufs Neue in der Interaktion mit den Mitarbeitern herausbildet. Die Basis dazu liegt im persönlichen Stil, der situativen Haltung sowie der gelernten und herausgebildeten Kompetenzen jedes Einzelnen. Der Blick und die Selbstreflexion auf Stil, Haltung und Kompetenz verschafft einer Führungskraft die Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit, Einstellung und Fähigkeit genauer kennenzulernen – und zu entwickeln.
Der Leser erhalt gut strukturierte und plausible Beschreibungsmuster zum Erkennen der eigenen Persönlichkeit, Führungshaltung und -kompetenzen. Die eigene Führungsrolle und –situation erkennen zu können, ist einer der Nutzen, der sich beim Lesen des Buches fast „automatisch“ einstellt. Überzeugend sind auch die vielen Beispiele, durch die deutlich wird, wie sich unterschiedliche Persönlichkeitsmuster, unterschiedliche Haltungen und unterschiedlich ausgeprägte Kompetenzen auf das Führungsverhalten auswirken. Kleine Übungen und Reflexionsanleitungen ergänzen die Beispiele sinnvoll. Führungskräfte erhalten einen umfassenden Blick auf die eigenen Einflussmöglichkeiten und vielfaltige Denk- und Übungsanregungen zur individuellen Weiterentwicklung ihrer eigenen Führungsrolle.

Fazit: Eine hervorragende Zusammenfassung von ausgewählten und sehr hilfreichen Werkzeugen zur Führung. Ein Buch für alle, die einen schnell verfügbaren Werkzeugkoffer brauchen, dennoch nicht auf Wissenschaftlichkeit und jahrzehntelange Praxiserprobung dieser Tools verzichten mochten. Eine sehr gelungene Kombination aus Unternehmensethik, modernem Leadership-Anspruch und praktikablen und millionenfach bewährten Methoden für den Alltag erfolgsorientierter Führungskräfte. Ein extrem lesenswertes Buch, das in jeder Chefetage Pflichtlektüre und vor allem Anwendungsverpflichtung sein sollte.

Dieter Brandt (fino-managementtraining, Rednerschule-Kreta), Stolpe