Literaturtipps

Dieses Buch ist der achte Band der Reihe „Theorie und Praxis des Arbeitsrechts“, herausgegeben von der Stiftung „Theorie und Praxis des Arbeitsrechts (Wolfgang-Hromadka-Stiftung)“. Viele Konzerne operieren in einer Matrixorganisation.

Wie agile selbstorganisierte Unternehmen die Digitalisierung meistern

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel – die Geschwindigkeit nimmt dabei zu. Und so beginnt Florian Rustler: Ein Römer, der aus dem Jahr 400 v. Chr. über 2.000 Jahre ins Jahr 1.600 reise, könne sich noch gut integrieren und bald „ein normales Leben führen“. Vieles käme ihm bekannt vor.

Arbeitsschutz – Arbeitszeit – Arbeitssicherheit – Arbeitswissenschaft, Handkommentar

In diesem Kommentar werden in handlicher Form, gegliedert in sieben Teile, die wesentlichen Gesetze und andere Vorschriften zum betrieblichen Gesundheitsschutz dargestellt. Anknüpfend an die Ausführungen zum sozialen Grundrecht auf gerechte und angemessene Arbeitsbedingungen (Art.

Nach wie vor ist die Literatur der Gesetzgebung voraus, die es nicht fertigbringt, ein Arbeitsvertragsgesetz „aus einem Guss“ auf den Weg zu bringen, obwohl es entsprechende Vorlagen gibt, u. a. von Preis/Henssler. Der Erfurter Kommentar ist wesentlich weiter: Bereits in 18.

Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

Frank Baumann-Habersack legt mit seinem Buch zur Humanisierung von Organisationen als strategisches Erfolgspotenzial einen Leitfaden für Entscheider in Politik und Wirtschaft vor.

Digitalisierte Unternehmen: Herausforderungen und Lösungen

Die Wirtschaft – sowohl Produktions- als auch Dienstleistungsbetriebe sowie deren Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten – befindet sich in einem rasanten, dispruptiven Umbruch: Die 4.

Seiten