Literaturtipps

Handbuch für die betriebliche, anwaltliche und gerichtliche Praxis

Krankheiten von Mitarbeitern bereiten Unternehmen nicht nur organisatorische Probleme. Die steigenden Kosten durch Ausfallzeiten belasten die Betriebe auch wirtschaftlich. Aber welchen Handlungsspielraum haben Arbeitgeber in dieser Situation?

Analysen, Daten, Fakten

Keine Massenarbeitslosigkeit trotz Krise: Im Unterschied zu anderen europäischen Ländern hat die europäische Staatsschuldenkrise den deutschen Arbeitsmarkt bislang nur wenig beeinträchtigt. Was sind die Ursachen für das „Beschäftigungswunder“?

Arbeits-, Gesellschafts- und Steuerrecht für Geschäftsführer, Vorstände und leitende Angestellte

Dieses Handbuch enthält eine systematische Darstellung der für Führungskräfte maßgeblichen personalrechtlichen Besonderheiten unter Berücksichtigung der arbeits-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Anforderungen. Besonders für GmbH-Geschäftsführer, Vorstände und leitende Angestellte werden u.

Praxis Edition

Wer eine juristische Ausbildung absolviert hat, kennt ihn und kommt an ihm nicht vorbei – den Staudinger: Ein renommierter, altbewährter Großkommentar zum gesamten BGB, der erstmals 1898 erschien.

HCR10 als Standard für eine transparente Personalberichterstattung

Wir leben in einer Welt voller Zahlen – das gilt auch für die Personalarbeit. Die Autoren Scholz (Inhaber des Lehrstuhls für Organisation, Personal- und Informationsmanagement an der Universität des Saarlandes) und Sattelberger (ehem.

Amüsantes und Trauriges

Justitia wird gemeinhin mit Augenbinde dargestellt – als Inbegriff der Unabhängigkeit von Äußerlichkeiten. Was mag sie aber unter dem Tuch verbergen? Nachdenkliche Ernsthaftigkeit oder eher ein Augenzwinkern über die Protagonisten auf der Suche nach Recht und Gerechtigkeit? Prof. Dr.

Seiten