Literaturtipps

Rechtliche Grundlagen, Musterzeugnisse, Textbausteine und Zeugnisanalyse

Das Zeugnis ist regelmäßig Gegenstand arbeitsgerichtlicher Verfahren, weil sich so mancher Beschäftigte nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses bzgl. Leistung und/oder Verhalten zu schlecht beurteilt und damit in seinem beruflichen Fortkommen gefährdet sieht.

Die wichtigen Praxisthemen von A wie Abmahnung bis Z wie Zeugnis behandelt das Lexikon in der mittlerweile 9. Auflage. Als Mitautoren haben Dr. Gerrit Hempelmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Michael H.

Arbeitsanleitungen für die Personal-, Abrechnungs- und Kreditorenpraxis Neues Recht anhand praktischer Fallgestaltungen

Ein Großteil der von Unternehmen zu leistenden Nachzahlungen sind in den vielfältigen und komplizierten Sachverhalten der steuerrechtlichen Reisekostenabrechnung begründet und führen häufig zu Haftungstatbeständen.

Erkenntnisse der Hirnforschung für die Führung von Mitarbeitern

Was hat Hirnforschung mit Führung zu tun? In kaum einer Wissenschaft hat sich in den letzten Jahren so viel getan wie in den Neurowissenschaften.

Wie Sie im Job den Erfolg haben, den Sie verdienen

Wie man sicher die eigenen Potenziale und Fähigkeiten erkennt und richtig im Job einsetzt, verrät dieser Ratgeber. Bevor man eine Leiter besteigt, sollte man sich vergewissern, ob sie an der richtigen Wand lehnt, sagt ein italienisches Sprichwort.

BWL leicht und verständlich erklärt

Mit diesem Ratgeber gelingt auch Anfängern der schnelle Einstieg in die Welt der Betriebswirtschaft. Die Autoren (Prof.

Seiten