Donnerstag, 11. September 2014

2015 konstante Lohn- und Gehaltssteigerung erwartet

(c) Paul-Georg Meister / pixelio.de

Die Löhne und Gehälter werden in Deutschland im nächsten Jahr laut der Studie „Global Salary Increase Survey 2014-2015“ von Aon Hewitt um 3 % steigen. Besonders gut steht erneut (im letzten Jahr waren 4 %) die Pharmabranche mit 3,7 % Gehaltssteigerung da.

Der Wachstumskurs der deutschen Wirtschaft hält weiter an und so meint Marco Reiners, Leiter des Bereichs Performance und Reward DACH bei Aon Hewitt: „Die Arbeitnehmer profitieren von der guten Wirtschaftslage. Denn für 2015 erwarten Ökonomen, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland sogar um 1,4 % anzieht.“ Arbeitnehmer mit überdurchschnittlichen Gehältern können mit 3,9 % mehr Verdienst rechnen. Aber auch Mitarbeiter aus dem mittleren Management oder der Produktion erhalten deutlich mehr Geld. In der Produktion liegt die Lohnerhöhung bspw. bei überdurchschnittlichen 3,2 %.