Die Seite wurde nicht gefunden.

Suchergebnisse

Sozialversicherungspflicht bei mehreren Minijobs

Beschäftigung in der Zeit vom 1.1.1995 bis zum 31.12.1998 und hatte diesen als solchen bei der beklagten AOK ... war auch nicht verwirkt. Nach ständiger Rechtsprechung des Bundessozialgerichts (vgl. BSG, Urt. v. 14.7.2004- B 12 KR 7/04 ...

| 06.02.2015 - 10:14

Mitbestimmung bei Überstunden

Der Arbeitgeber war bis zum 31.12.2005 tarifgebunden und gehörte dem Verband der Metall- und Elektro-Industrie ... Am 27.12.2005 schloss das Unternehmen eine Betriebsvereinbarung mit dem Betriebsrat, wonach vollzeitbeschäftigte ... Die anders lautende Betriebsvereinbarung vom 27.12.2005 ist unwirksam, so dass sie keine unmittelbare und zwingende ...

| 06.02.2015 - 10:14

Mitbestimmung bei Zulage

er außertarifliche Leistungen gewährt (BAG v. 8.12.1981- 1 ABR 55/79, DB 1982, S. 1276). Entschließt ...

| 06.02.2015 - 10:14

Haftung für Mobbing durch Vorgesetzten

823 BGB; §§ 3, 12 AGG 1. Für die Frage, ob Mobbing vorliegt, kann die Definition des Begriffs ... wenn andere verhältnismäßige Mittel nicht bestehen. Insoweit gilt § 12 Abs. 3 AGG analog. Das Unternehmen ...

| 06.02.2015 - 10:14

Nachteilsausgleich bei Betriebsstilllegung

zum Zwecke der Betriebsstilllegung kündigt (vgl. BAG v. 4.12.2002- 10 AZR 16/02, ZIP 2003, S. 311). ... ist jedoch verpflichtet, den ernsthaften Versuch zu unternehmen (LAG Düsseldorf v. 16.12.1996- 18 TaBV 75/96, NZA-RR 1997, ... aber auch unwiderrufliche Freistellungen (vgl. dazu Stück, AuA 12/05, S. 704 ff.). Praxistipp:  Arbeitgeber ...

| 06.02.2015 - 10:14

Über- und Mehrarbeit von Teilzeitkräften

das bereits seit mehr als zehn Jahren. Die Rechtsprechung hat es immer wieder bestätigt (s. nur EuGH, Urt. v. 15.12.1994- C-399/92, NZA ... bis Freitag jeweils 4 Stunden, möglichst von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Sie erklärt sich bereit, im Bedarfsfall ...

| 06.02.2015 - 10:14

Seiten