Die Seite wurde nicht gefunden.

Suchergebnisse

Keine Abfindung nach Klagerücknahme

ersuchte den Geschäftsführer der Beklagten, dieses zum 10.4.2004 zu beenden. Die Beklagte sprach ... schließlich am 3.2.2004 eine Kündigung zum 10.4.2004 aus, wobei ausdrücklich angegeben wurde, ...

| 06.02.2015 - 10:13

Abfindungsanspruch nach Klage

das Arbeitsverhältnis zum 10.4.2004 zu beenden. Die Beklagte sprach schließlich am 3.2.2004 eine Kündigung zum 10 ...

| 06.02.2015 - 10:13

Einigungsstelle bei Interessenausgleich

werden sollten, wodurch Personal- i.H.v. 0,9 Mio. und Sachkosten i.H.v. 1,3 Mio. Euro eingespart würden. Hierüber ... nämlich einen Unterlassungsanspruch des Betriebsrats an (vgl. Stück, AuA 10/04, S. 25). RA Volker Stück, Stuttgart Arbeit ...

| 06.02.2015 - 10:13

Sozialauswahl bei Insolvenzkündigung

auf vergleichbare Sachverhalte auch in Zukunft überhaupt Anwendung finden wird. Sie enthält einen Verweis ... Sozialauswahl gelten. Obwohl diesem Urteil vom 28.10.2004 kein Interessenausgleich mit Namensliste zugrunde lag, ... auch in Zukunft die Aufstellung einer Namensliste als entscheidendes Kriterium dafür ansehen wird, ...

| 06.02.2015 - 10:13

Haftung der Gesellschafter einer Vor-GmbH

Haftung der Gesellschafter einer Vor-GmbH BAG, Urteil vom 15. Dezember 1999- 10 AZR 165/98 § 11 ... der Gesamtsumme verpflichtet sei. Zunächst stellt der 10. Senat das Bestehen des geltend gemachten Anspruchs ... darauf an, ob die Beklagte einer Haftung als Gesellschafterin der Vor-GmbH unterliegt. Der 10. Senat folgt ...

| 06.02.2015 - 10:13

Keine Diskriminierung nach AGG

verfügt. 2. Arbeitgeber sind nicht verpflichtet, abgelehnten Stellenbewerbern Auskunft über die Person ... nicht verpflichtet, abgelehnten Stellenbewerbern Auskunft über die Person desjenigen zu erteilen, den er eingestellt ... haben und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute. Mit freundlichen Grüßen...“ Wenngleich sich Arbeitgeber ...

| 06.02.2015 - 10:13

Keine Diskriminierung bei Altersgrenze

richtlinienkonform ist, insbesondere durch Artikel 6 der Richtlinie, dem heute § 10 Satz 3 Nr. 3 AGG nachgebildet ... die noch auf der Basis des Artikel 6 Abs. 1 der Richtlinie 2000/78/EG erfolgte, gilt ebenso für § 10 Satz 1 und 2 AGG. ... rechtfertigen lässt, wenn qualifiziertes und begehrtes Personal anders nicht gehalten werden kann. Gerade ...

| 06.02.2015 - 10:13

Seiten