Die Seite wurde nicht gefunden.

Suchergebnisse

Haftung für Kartellbußen

Haftung für Kartellbußen BAG, Urteil vom 29. Juni 2017 – 8 AZR 189/15 § 17 Abs. 2 Satz 1, 17a Abs. ... von seinem ehemaligen Geschäftsführer, der zuletzt auch gleichzeitig Arbeitnehmer auf der Ebene des Bereichsvorstands ...

| 22.02.2018 - 14:57

Rufbereitschaft ist nicht zu vergüten

der Bereitschaftsdienst die Möglichkeiten eines Arbeitnehmers erheblich ein, sich anderen Tätigkeiten zu widmen. ... nicht zwingend mit dem Mindestlohn gleichermaßen zu vergüten, weil das Arbeitsentgelt für Arbeitnehmer ...

| 22.02.2018 - 09:10

Verwertungsverbot bei Überwachung mittels Keylogger

Verwertungsverbot bei Überwachung mittels Keylogger BAG, Urteil vom 27. Juli 2017 – 2 AZR 681/16 ... dass der Einsatz eines Software-Keyloggers unzulässig ist, wenn kein auf den Arbeitnehmer bezogener, ... Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung eines Arbeitnehmers dar. Er gewährleistet ...

| 21.02.2018 - 11:47

Elternzeit ist keine Haft

wenn der Arbeitnehmer eine Freiheitsstrafe von über zwei Jahren „absitzt“. Ein Arbeitnehmer war rechtskräftig ... auf Haftverkürzung. Das LAG Hessen (Urt. vom 21.11.2017, 8 Sa 146/17) wies diese Erwägungen jedoch zurück. ...

| 20.02.2018 - 14:26

Entgeltfortzahlung während ambulanter Kur

– als vorübergehende Verhinderung i. S. d. § 616 Satz 1 BGB gelten (BAG, Urt. v. 5.8.2014 – 9 AZR 878/12, NZA 2015, S. ... oder Rehabilitation löst nur dann einen Entgeltfortzahlungsanspruch des Arbeitnehmers aus, wenn sie in einer Vorsorge- ... mit urlaubsähnlichem Charakter sollten Arbeitgeber eine Entgeltfortzahlung ablehnen und den Arbeitnehmer auf Urlaub ...

| 15.02.2018 - 16:32

Kapazitätsengpässe im Arbeitsrecht zu befürchten

beantwortet diese Frage jetzt schon jeder Vierte mit Ja. Trotzdem sollen laut der Umfrage bei 12 ... mit Berufsanfängern besetzt werden.  Insgesamt habe sich die Lage im Vergleich zu 2017 leicht verschlechtert. ...

| 14.02.2018 - 10:40

Unbilligkeit einer Weisung

Unbilligkeit einer Weisung BAG, Beschluss vom 14. Juni 2017 – 10 AZR 330/16 Der 10. Senat des BAG ... an seiner zuvor vertretenen Auffassung nicht mehr fest (BAG, Beschl. v. 14.9.2017 – 5 AS 7/17). ... Danach hätte sich ein Arbeitnehmer über eine unbillige Ausübung des Weisungsrechts – sofern die Weisung nicht aus anderen Gründen ...

| 14.02.2018 - 16:54

Seiten