Die Seite wurde nicht gefunden.

Suchergebnisse

Kürzung einer Betriebsrente eines Schwerbehinderten

aus der gesetzlichen Rentenversicherung erhielt. Im Jahr 1995 wurde die Betriebsvereinbarung geändert. ... werden (vgl. BAG, Urt. v. 15.5.2012 – 3 AZR 11/10, AuA 11/12, S. 676). Praxistipp:  Nach der vorliegenden ...

| 09.11.2017 - 14:25

Ermittlung des Vergleichsentgelts nach Equal-Pay-Grundsatz

Angesichts dessen, dass diese Abweichung gem. § 8 Abs. 4 AÜG n. F. seit dem 1.4.2017 nur noch zeitlich ... des vergleichbaren Arbeitnehmers nach der ab dem 1.4.2017 geltenden Rechtslage unverändert geblieben. ...

| 09.11.2017 - 14:25

Mindestlohn: Treueprämie und Schichtzulage anrechenbar

Mindestlohn: Treueprämie und Schichtzulage anrechenbar BAG, Urteil vom 22. März 2017 – 5 AZR ... Euro/Stunde und ab 1.12.2014 einer von 8,00 Euro. Der Mitarbeiter erhielt von August bis November 2014 ... durch den Kläger bedarf es nach § 151 Satz 1 BGB nicht (BAG, Urt. v. 8.12.2010 – 5 AZR 697/09, NZA 2011, S. 712). ...

| 09.11.2017 - 14:25

Studierende verinnerlichen New-Work-Konzept

Dienstag, 7. November 2017 Studierende verinnerlichen New-Work-Konzept Quelle: pixabay.com ... „Karriere trifft Sinn“ aus dem Jahr 2014 hat Embrace fünf Personas als Karrieretypen, entwickelt: ...

| 14.11.2017 - 12:14

Ausgabe 11/17

sind erfolgreich. Manche brauchen Jahre, um sich durchzuboxen, manche streichen schon nach einiger Zeit die Segel. ...

| 09.11.2017 - 14:25

Unfallversicherungsschutz im Homeoffice

12.12.2006 – B 2 U 1/06 R, BSGE 98, S. 20). Da sich der Unfall der Klägerin nicht außerhalb des Wohngebäudes ... mit der versicherten Tätigkeit stehen (BSG, Urt. v. 18.6.2013 – B 2 U 7/12 R, NZV 2015, S. 91). Die Arbeit von zuhause ...

| 02.11.2017 - 14:32

Steuerschaden bei vorzeitiger Abfindungszahlung

des Arbeitsverhältnisses zum 31.12.2011 gegen Zahlung einer Abfindung von 47.500 Euro (brutto). Diese sollte „mit ... zum 30.12.2011 an den Arbeitnehmer. Dieser verlangte anschließend mit dem Argument, die Arbeitgeberin ... nicht vor Ablauf des 31.12.2011 verlangen, die Arbeitgeberin sie aber vorher bewirken konnte. Demgemäß ...

| 02.11.2017 - 14:21

Rechtsfolgen arbeitszeitgesetzeswidriger Vertragsbestimmungen

wird (vgl. BAG, Urt. v. 22.2.2012 – 5 AZR 765/10, AuA 9/12, S. 549). Im Hinblick auf die konkrete Höhe ... – dann sogar eine Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr. RA David Johnson, München Arbeit und Arbeitsrecht 10/17 ...

| 02.11.2017 - 14:04

Seiten