Vertragsrecht

Die Grundlagen des Wirtschaftsrechts

Von Prof. Dr. Thorsten S. Richter, Verlag Franz Vahlen, München 2009, 512 Seiten, Preis: 29,80 Euro

VDas neue Buch von Richter – Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden – zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht allein die rechtlichen Vorschriften darstellt, sondern die ökonomische Seite des Vertragsrechts aufzeigt. Die Verträge werden in ihren betriebswirtschaftlichen Zusammenhang gestellt. Die sieben Kapitel des Buchs orientieren sich an den sieben „Lebensphasen“ des Vertrags von der Anbahnung bis zur Beendigung. Hierbei berücksichtigt der Autor die für ein Unternehmen wichtigsten Verträge. Er stellt die einzelnen rechtlichen Fragen in den Kontext der Vertragsverhandlung und Vertragsabwicklung. Damit zeigt der Verfasser auf, wie in der Praxis ein entsprechendes Vertragsmanagement aussehen kann.

 

Gerade das Lernen im Zusammenhang des praktischen Handelns unterstützt den Lernerfolg und ermöglicht es, sich die Themen im Selbststudium anzueignen. Nicht nur der Studierende, sondern auch der Praktiker erwirbt auf diese Weise die Fähigkeit, vertragsrechtliche Problemstellungen effizient zu erkennen und zu lösen.

Das Verständnis des Lesers wird durch Checklisten, Musterformulierungen, Kurzzusammenfassungen und nicht zuletzt durch die Cartoons von Hägar gefördert, die ein ums andere Mal zum Schmunzeln einladen und das Lesen des Werks noch angenehmer machen als es das ohnehin schon ist.

 

Fazit: Ein Buch, auf das man gewartet hat. Nicht als Nachschlagewerk, aber als Einführung in das Vertragsrecht ist es hervorragend geeignet für Studierende der Bachelorstudiengänge, der Masterstudiengänge, in denen das Wirtschaftsprivatrecht erstmals Studiengegenstand ist, und nicht zuletzt für den Praktiker, der sich mit dem Vertragsrecht vertraut machen möchte.

 

Prof. Dr. Petra Senne, Fachhochschule Dortmund