Hochschulmarketing

So erreicht man Studierende und Absolventen
Wie können sich Unternehmen an Hochschulen präsentieren und mit Studierenden in Kontakt treten? Welche Maßnahmen sind empfehlenswert, um zielgerichtet talentierte Nachwuchskräfte zu gewinnen? Und wie kann die eigene Arbeitgeber-marke effektiv und langfristig gestärkt werden? Die Möglichkeiten sind vielfältig.
1105
 Bild: shock/Fotolia
Bild: shock/Fotolia

1 Was ist Hochschulmarketing?

Den Begriff Hochschulmarketing kann man unter drei verschiedenen Sichtweisen betrachten: Zum einen kann hiermit das Marketing gemeint sein, das Hochschulen für sich selbst betreiben, um sich zielgerichtet bei Studieninteressierten zu präsentieren. Diese Form könnte treffender mit „Hochschulvermarktung“ bezeichnet werden. Aber auch sämtliche Formen von Hochschulwerbung, die darauf abzielen, bestimmte Produkte oder Dienstleistungen in der Zielgruppe bekannt zu machen, werden gemeinhin unter dem Begriff „Hochschulmarketing“ geführt.

Für den kompletten Artikel benötigen Sie einen aktiven AuA-Digitalpass oder ein Abonnement der Zeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht.

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Abostatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

 

Dirk Ehrlich

Dirk Ehrlich

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hochschulmarketing
Seite 392 bis 394
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Klägerin war an der beklagten Universität als Lehrkraft und Studienrätin im Hochschuldienst eingestellt. Auf das Arbeitsverhältnis fand der

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In diesem Fall ging es um die tarifgerechte Eingruppierung gemäß TV-L. Die Klägerin absolvierte ein Hochschulstudium im Fachbereich Kultur- und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Auszubildende, die Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung oder des Betriebsrats sind, haben einen Anspruch auf Begründung eines

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger, der ein dreijähriges Studium an der Fachhochschule des Bundes abgeschlossen hat, ist Angestellter im allgemeinen Verwaltungsdienst

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Win-Win-Situation

Einige Unternehmen finanzieren ihren Angestellten das kompletteStudiumneben ihrem Job. Ein neuer Trend. Aus der Not

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war bei der beklagten Forschungseinrichtung seit 1995 als studentische Hilfskraft beschäftigt. Nach einer Reihe befristeter