Liebe Leserinnen und Leser,

1105
 Bild: David Schwarzenberg/Pixabay
Bild: David Schwarzenberg/Pixabay

was für ein Jahr! 2020 neigt sich dem Ende und zum Schluss scheint es einen versöhnlichen Ausklang anzustreben: Donald Trump ist abgewählt, es muss ihm zwar noch jemand sagen, aber ernsthafte Zweifel an der Gültigkeit der Wahl sind ausgeräumt. Der kommende Präsident Joe Biden und seine Vize Kamala Harris werden da anknüpfen, wo Barack Obama mit seinem Ausscheiden aus dem Präsidentenamt 2016 aufhören musste – und das ist eine gute Nachricht vor allem für die transatlantischen Beziehungen und die deutsche Wirtschaft. Aber auch in Sachen Corona-Bekämpfung deutet sich mit Biden/Harris in den von Covid-19 stark betroffenen USA eine neue Strategie an. Helfen werden dabei auch Impfstoffe, die nun erfolgsversprechend auf den Markt kommen.

Damit sind wir beim nächsten Positiven, das uns das Jahresende bringt. Bald ist die Pandemie Geschichte und die Frage ist: Was bleibt? Sicher wurde die Digitalisierung vorangetrieben und eine neue Flexibilität in der Arbeitswelt ist zu beobachten. All die positiven Entwicklungen dürfen jetzt nicht zurückgedreht werden und vielleicht sollten wir an der einen oder anderen Stelle noch etwas weiter gehen. Ideen hierzu sind zahlreich und auch wenn manches zunächst radikal klingt, gibt es doch zumindest Denkanstöße in die eine oder andere Richtung. Entsprechend progressiv geht Waldemar Zeiler in unserer Rubrik „Meinung“ zur Sache. Hier bin ich auf Ihr Feedback gespannt, genauso übrigens, was die Inhalte unseres Hefts angeht. Sagen Sie uns Ihre Meinung unter auaplus.de.

12 Ausgaben der Zeitschrift, AuA-Magazin App + ePaper und eine 1 TB Festplatte als Geschenk!

Andreas Krabel

Andreas Krabel
Chefredakteur, Arbeit und Arbeitsrecht
AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen149.38 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Liebe Leserinnen und Leser,
Seite 689
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

was ist Ihnen wichtig? Worauf könnten Sie verzichten? In welchem Verhältnis stehen für Sie Beruf und Privates, persönliche Erfüllung und

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Corona-Bedrohungsszenario

Von einer Pandemie spricht man, wenn sich eine Infektionskrankheit länder- und kontinentübergreifend rasch ausbreitet