Rahmenbedingungenfür die Industrie 4.0

Interview
Der digitale Wandel schreitet mit immer größeren Schritten voran. Die „Plattform Industrie 4.0“ beschäftigt sich mit den rechtlichen Implikationen der digitalisierten Industrie. AuA sprach mit Dr. Johannes Schipp über Arbeitszeit, Weiterbildung, Mitbestimmung, Weisungen durch Maschinen und den Datenschutz.
1105
Bild

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Rahmenbedingungenfür die Industrie 4.0
Seite 516 bis 517
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Begriffsklärung & Faktenstand

Beim ortsflexiblen Arbeiten handelt es sich um eine (Arbeits-)Organisationsform, bei der innerhalb einer

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was ist eigentlich New Work? Unter „Neue Arbeit“ lässt sich so ziemlich alles subsumieren, was derzeitige Organisations-, Führungs- und