05.09.2018
© kasto/stock.adobe.com

Am 21. und 22. November 2018 findet das 29. Berliner Seminar zur Alterssicherung im Gebäude der Deutschen Rentenversicherung Bund statt.

19.11.2018
Quelle: pixabay.com

Die Förderung von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen seitens der Bundeagentur für Arbeit (BA) soll ausgeweitet werden. Das sieht ein am 18.10.2018 vom Bundestag in erster Lesung beratener Entwurf zum „Qualifizierungschancengesetz“ der Bundesregierung vom 12.10.2018 (BT-Drs. 19/4948) vor.

16.11.2018
Quelle: pixabay.com

Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Welche Entwicklungen in der Personalführung sind vielversprechende Lösungsansätze für mein Unternehmen? Wie und wo setze ich an, um in der Zukunft mit den besten Mitarbeitern an einem Strang zu ziehen? Das sind die Themen, mit denen sich auch die Top 25 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum beschäftigen. Mit welchen Methoden werden die besten Erfolge erzielt?

14.11.2018
Quelle: pixabay.com

In den Jahren 2005 bis 2012 sowie 2014 war die Besoldung der niedersächsischen Beamten in der Besoldungsgruppe A 8 und A 11 verfassungswidrig zu niedrig bemessen. Für die Jahre 2014 bis 2016 gilt das auch für Beamte mit den Besoldungsgruppen A 9 und A 12. Das geht aus zwei Beschlüssen des BVerwG vom 30.10.2018 (32.17 und 34.17) hervor. Zudem wurden zwei Verfahren zur Besoldung in Niedersachsen dem BVerfG zur Entscheidung vorgelegt.

12.11.2018
Quelle: pixabay.com

Der Report „Mobilität in der Arbeitswelt“, veröffentlicht durch die Techniker Krankenkasse (TK), legt offen, dass fast die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland Berufspendler sind, also nicht in ihrem eigenen Wohnkreis arbeiten. Das bringt eine hohe Belastung mit sich.

08.11.2018
Quelle: pixabay.com

Verstirbt ein Arbeitnehmer, können seine Erben von dessen ehemaligem Arbeitgeber eine finanzielle Vergütung für nicht genommenen Jahresurlaub verlangen. Der Anspruch des Verstorbenen geht im Wege der Erbfolge auf die Erben über. Das geht aus einem Urteil des EuGH vom 6.11.2018 (verbundene Rechtssachen C-569/16 und C-570/16) hervor.

07.11.2018
Quelle: pixabay.com

Der automatische Verlust des bezahlten Jahresurlaubs kann nicht damit begründet werden, dass der Arbeitnehmer es versäumt hat, einen Antrag auf Urlaub zu stellen. Das geht aus zwei Urteilen des EuGH vom 6.11.2018 (C-619/16 und C-684/16) hervor.

05.11.2018
Quelle: pixabay.com

Der Begriff Global Talent Mobility gewinnt immer mehr an Bedeutung. Er bezeichnet Menschen, die aus beruflichen Gründen in ein anderes Land ziehen und sich dort ein neues Leben aufbauen. Die sog. Expats setzen auf die Unterstützung ihres Arbeitgebers, wenn es um die Umsiedlung geht. Auch den Arbeitgebern liegt viel an ihren Expats. Welche Bedürfnisse haben diese unterschiedlichen Gruppen? Was sagen sie zur Unterstützung ihres Unternehmens und welche Lücken sehen sie dabei?

01.11.2018
Quelle: pixabay.com

Anders als u. a. von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) gefordert, steigt der Mindestlohn im kommenden Jahr nicht auf einen zweistelligen Betrag. Vielmehr hat das Kabinett erwartungsgemäß beschlossen, eine Verordnung des BMAS zu billigen. Umgesetzt wird so die Empfehlung der Mindestlohnkommission.

31.10.2018
Quelle: pixabay.com

Die höchstrichterlichen Grundsätze zur Wettbewerbswidrigkeit von Abwerbeversuchen am Arbeitsplatz gelten auch dann, wenn der Kandidat über sein Privathandy kontaktiert wird. Zu Beginn des Gesprächs muss durch Nachfragen sichergestellt werden, dass sich der Arbeitnehmer nicht am Arbeitsplatz befindet. Das geht aus einem am 17.10.2018 erschienenen Urteil des OLG Frankfurt vom 9.8.2018 (6 U 51/18) hervor. Die Entscheidung ist rechtskräftig.