16.01.2019
Quelle: pixabay.com

Die beruflichen Vorsätze und Karriereziele für das laufende Jahr decken sich im Wesentlichen mit denen der vergangenen Jahre. Noch stärker in den Vordergrund gerückt sind aber die Wünsche danach, am Feierabend besser abschalten zu können (37 %) und die Arbeit insgesamt lockerer sehen zu können (29 %). Etwas abgeschwächt aber immer noch auf Platz Eins bei den Karrierezielen liegt der Wunsch nach mehr Gehalt.

09.01.2019
Quelle: pixabay.com

Im Vergleich zum Vorjahr stiegt hierzulande die Zahl der weiblichen Mitglieder in den Vorständen der 160 DAX-, MDAX- und SDAX-Unternehmen von 50 auf 61 zum Stichtag 1.1.2019. Damit kletterte der Frauenanteil von 7,3 auf 8,6 %. Das geht aus dem Mixed Leadership Barometer von EY hervor.

08.01.2019
Quelle: pixabay.com

Nach übereinstimmenden Medienberichten plant das BMAS dieses Jahr ein gesetzlich verankertes Recht auf Heimarbeit. Verantwortlich hierfür zeichnet Staatssekretär Björn Böhning von der SPD. Hintergrund ist ein Passus im Koalitionsvertrag, nach dem die Regierungsparteien einen Rechtsrahmen für mobile Arbeit schaffen wollen.

21.12.2018
Quelle: pixabay.com

Zu Beginn des Jahres gibt es wieder zahlreiche Neuregelungen, die wir ohne Anspruch auf Vollständigkeit und mit Blick auf die Arbeitgeber im Bereich Arbeit und Soziales zusammengetragen haben. Einzelheiten zu den Änderungen finden Sie bei uns auf der Seite unter der Rubrik Aktuelles sowie fortlaufend in unserem Magazin.

18.12.2018
Quelle: pixabay.com

Im dritten Quartal 2018 arbeiteten die Erwerbstätigen in Deutschland mit 15,46 Milliarden Stunden ganze 1,4 % mehr als im Vorjahr. Mehr wurde seit dem Beginn der gesamtdeutschen IAB-Arbeitszeitberechnung im Jahr 1991 noch nie gearbeitet.

06.12.2018
Quelle: pixabay.com

Anwerben und Binden von Mitarbeitern sind wichtiger als die Digitalisierung, Smart Industry und die IT-Entwicklung. Mittelständische und Großunternehmen sehen die größte Herausforderung in der Weiterbildung des Personals. In einer Studie haben der F.A.Z.-Fachverlag und Cornerstone OnDemand untersucht, wie sich IT-Lösungen und die Talent-Förderung in Unternehmen entwickeln.

04.12.2018
Quelle: pixabay.com

Eine Stduie der Global Businesss Travel Association (GBTA) in Partnerschaft mit SAP Concur hat ergeben, dass 82 % der Geschäftsreisenden es hinsichtlich ihrer eigenen Sicherheit für wichtig erachten, dass ihre Firma über ihre Reisepläne im Voraus Bescheid weiß. Allerdings kann nur knapp die Hälfte der Unternehmen Reisepläne erfassen, wenn diese außerhalb ihrer unternehmenseigenen Kanäle gebucht werden.

30.11.2018
Quelle: pixabay.com

Mehr als 300 europäische Start-up-CEOs, Gründer, Investoren sowie verantwortliche für Start-ups von u. a. KPMG, BCG und Deloitte haben unter dem Motto „Not Optional – Mehr Anreize für Talente in europäischen Start-ups“ einen offenen Brief unter https://notoptional.eu/de/ online gestellt. Es sollen sich weitere Unterstützer finden, bevor der Brief im kommenden Jahr an das EU-Parlament verschickt wird.

26.11.2018
Quelle: pixabay.com

Wer erfolgreich ein Software-Unternehmen führt, verdient durchschnittlich 126.000 Euro, lautet ein Ergebnis der Umfrage des Beratungsunternehmens BBE Media und des Deutschen Steuerberaterverbands. Dazu wurden 3.000 GmbH-Geschäftsführer nach ihrem Jahresgehalt befragt. In Deutschland gibt es mehr als 700.000 Kapitalgesellschaften und ebenso viele Führungsspitzen. Wer sich mit seinem Unternehmen in der Industrie bewegt, gehört zu den Top-Verdienern.

19.11.2018
Quelle: pixabay.com

Die Förderung von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen seitens der Bundesagentur für Arbeit (BA) soll ausgeweitet werden. Das sieht ein am 18.10.2018 vom Bundestag in erster Lesung beratener Entwurf zum „Qualifizierungschancengesetz“ der Bundesregierung vom 12.10.2018 (BT-Drs. 19/4948) vor.