Die Seite wurde nicht gefunden.

Suchergebnisse

Kündigungsfrist bei Verdachtskündigung

einer außerordentlichen Verdachtskündigung. Der Kläger war seit 1990 bei der beklagten Stadt beschäftigt. Am 12 ... an und kündigte das Arbeitsverhältnis mit dem Kläger durch Schreiben vom 8.12.2005 fristlos. Der Kläger stritt ...

| 06.02.2015 - 10:15

Gleichbehandlung bei freiwilligen Sonderzahlungen

dass alle Arbeitnehmer, die den Änderungsvertrag abgeschlossen haben und am 31.12.2005 in einem ungekündigten ... dass die Begünstigten am 31.12.2005 noch in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis stehen mussten. Da der Kläger ...

| 11.08.2010 - 08:30

Freistellung und Sozialversicherung

Freistellung und Sozialversicherung BSG, Urteil vom 24. September 2008 – B 12 KR 22/07 ... zu großer Unsicherheit geführt und wurde kritisiert (vgl. Stück, AuA 12/05, S. 704, 709; Bauer/Krieger, DB ... bereits während der Arbeitsphase von der Arbeitspflicht entbindet, geht das BSG (Urt. v. 24.9.2008 – B 12 KR 27/07 R) durchgehend ...

| 06.02.2015 - 10:15

AGG

AGG), ein weiterer der Pflichtenkatalog des Arbeitgebers (§ 12 AGG) und die Rechte, insbesondere ...

| 28.07.2009 - 14:37

Verwirkung des Widerspruchsrechts

mit Schreiben vom 22.12.2006. Das Insolvenzverfahren wurde zum 1.1.2007 eröffnet. Der Kläger war der Meinung, ...

| 11.08.2010 - 08:34

Sozialplanabfindung bei vorgezogener Altersrente

war seit dem 1.10.1979 bei der Beklagten beschäftigt. Diese schloss am 16.12.2004 mit dem Betriebsrat ... höchstens jedoch 9.600 Euro (brutto). Nachdem die Beklagte dem Kläger mit Schreiben vom 25.5.2005 zum 31.12 ... dem schwerbehinderte Kläger mit Vollendung seines 60. Lebensjahrs und damit ab dem 1.12.2005 zu. Dass er hiervon ...

| 06.02.2015 - 10:15

Koppelungsgeschäft des Betriebsrats

Koppelungsgeschäft des Betriebsrats LAG Düsseldorf, Beschluss vom 12. Dezember 2007 – 12 TaBVGa ... die beim Arbeitsgericht am 28.11.2007 Erfolg hatte. Am 3.12.2007 legte der Arbeitgeber dagegen Beschwerde ... ein und verlangte am 4.12.2007 vom Betriebsrat, eine Einigungsstelle zu bilden. Hierzu ...

| 06.02.2015 - 10:15

Seiten