Die Seite wurde nicht gefunden.

Suchergebnisse

Kündigung wegen genesungswidrigen Verhaltens

ist sie mit einem Grad der Behinderung (GdB) von 50% als Schwerbehinderte eingestuft. Vom 9.12.2003 bis zum 17.12 ... .2003 war die Klägerin wegen Rückenbeschwerden krankgeschrieben. Am 12.12.2003 fand bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ... in Höhe von 20 Euro und brauchten keinen Eintritt zu zahlen. Für den Zeitraum vom 18.12.2003- 23.12 ...

| 06.02.2015 - 10:14

Änderungskündigung vor Beendigungskündigung

aus einer "emotionalen Blockadehaltung" heraus, vgl. BAG v. 7.12.2000- 2 AZR 391/99, AP Nr. 113 ... das BAG seine bisherige Rechtsprechung zur Verhandlungslösung weiter ein. Bereits im Urteil vom 7.12 ... anzunehmen. RAin Dr. Svenja Deich, Köln Arbeit und Arbeitsrecht 12/2005 Führung Beendigung ...

| 06.02.2015 - 10:14

Keine Sperrzeit bei Aufhebungsvertrag

Keine Sperrzeit bei Aufhebungsvertrag BSG, Urteil vom 12. Juli 2006- B 11a AL 47/05 R § 144 Abs. ... für Arbeit- zahlte dem Kläger aufgrund einer 12-wöchigen Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe zunächst ... weil der Arbeitnehmer sein Beschäftigungsverhältnis löst (BSG v. 18.12.2003- B 11 AL 35/03 R, AuA 7/04, S. 48f.). ...

| 06.02.2015 - 10:14

Nichtigkeit eines Aufhebungsvertrags per Fax

mit der Beklagten zum 1.12.2004 und daran anknüpfend die Begründung eines befristeten Arbeitsverhältnisses ... T unterzeichneten die übermittelte Faxkopie am 1.12.2004. Die Klage wurde in erster Instanz abgewiesen. ...

| 06.02.2015 - 10:14

Aufhebungsvertrag und Eintritt in eine Transfergesellschaft

Nachdem über das Vermögen der Arbeitgeberin am 11.12.2003 das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet wurde, teilte der Insolvenzverwalter ... am 15.12.2003 in einer Betriebsversammlung mit, die Produktion werde fortgeführt, um das Unternehmen ...

| 06.02.2015 - 10:14

Verhaltensbedingte Kündigung wegen Tätlichkeit

allerdings nicht am 27.2.2003, sondern bereits am 20.12.2002.     Entscheidung:  Das BAG hält die verhaltensbedingte Kündigung ... 2 Beschäftigtenschutzgesetz, jetzt § 12 Abs. 1 i.V.m. § 3 Abs. 4 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz). Das Risiko, ...

| 06.02.2015 - 10:14

Seiten