Literaturtipp: Agiles Arbeiten im Unternehmen

Von Britta Redmann,
Haufe-Lexware,
Freiburg 2017,
231 Seiten,
Preis: 39,95 Euro

Wie viel Spielraum gibt das Arbeitsrecht Unternehmen bei der flexiblen Organisation der Arbeit? Die agile Organisation der Arbeit und flexible Arbeitskulturen kollidieren häufig mit Bestimmungen von Tarifverträgen, dem Arbeitsrecht und dem ArbZG.

Die Autorin gibt Antworten und zeigt die neuen Trends in der Arbeitswelt an Praxisbeispielen auf – vom Start-up bis zum internationalen Konzern. Britta Redmann ist Rechtsanwältin und hat als Arbeitsrechtlerin und Unternehmensentwicklerin in unterschiedlichen Branchen den Kulturwandel von Firmen begleitet und unterstützt. Ihre Expertise liegt insbesondere auf der Gestaltung von agilen und kollaborativen Organisationsformen sowie neuen, zukünftigen Formen des Performance Managements und der Zusammenarbeit von Menschen.

In diesem Buch beschreibt sie den unternehmerischen Spielraum und erklärt, wie sich agile und kollaborative Organisationsformen einführen und umsetzen lassen, ohne mit den Gesetzen, Bestimmungen und Vorschriften in Konflikt zu geraten. Praxisbeispiele und Experteninterviews geben einen Einblick in die konkrete Umsetzung.

Im Einzelnen wird behandelt, wie Unternehmen ihre Kultur in Zeiten des Wandels gestalten: Konsequenzen einer veränderten Arbeitswelt, wie man flexible und agile Arbeitsformen erfolgreich und rechtssicher organisiert: Arbeitsort, Arbeitsräume, Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsmethoden, Performance-Management, wie man es schafft, die Unternehmenskultur rechtlich richtig einzubetten: Arbeitsrecht, Mitbestimmung, Gesundheitsfürsorge, es gibt Einblicke in demokratische, kollaborative und partizipative Unternehmenskulturen sowie Experteninterviews und Lernerfahrungen aus der Unternehmenspraxis, z. B. von Vaude, ImmobilienScout, Otto, Sipgate, der IG Metall und der Deutschen Telekom.

Fazit: Dieses Buch kann dabei helfen, die neuen agilen Arbeitsformen rechtssicher umzusetzen. Damit werden die Arbeit 4.0 und neue, flexible Arbeitsformen und ihre Umsetzung rechtssicher handhabbar. Die Beispiele für neue Arbeitskulturaus der Unternehmenspraxis runden das Buch ab.

Printer Friendly, PDF & Email

Von Dr. Roman Frik,
Haufe-Lexware,
Freiburg 2017,
196 Seiten,
Preis: 39,95 Euro

Von Joachim Gutmann, Haufe-Lexware, Freiburg 2017, 252 Seiten, inkl. Arbeitshilfen zum Download, Preis: 39,95 Euro

Von Gunther Wolf, Haufe-Lexware, Freiburg 2013, 279 Seiten, Preis: 49,95 Euro

Von Thomas A. Frank, Haufe-Lexware, Freiburg 2010, 206 Seiten, mit CD-ROM, Preis: 34,80 Euro

Von Prof. Dr. Thorsten Petry (Hrsg.), Haufe-Lexware, Freiburg 2016, 472 Seiten, Preis: 49,95 Euro

Von Annette Bosewitz, Dr. René Bosewitz und Frank Wörner, Haufe-Lexware, Freiburg 2010, 312 Seiten, Preis: 39,80 Euro