Literaturtipp: Arbeitsrecht

Von Prof. Dr. Arnd Diringer
Wiley-VCH
Weinheim 2019
366 Seiten
Preis: 16,99 Euro

Wer wissen will, wie ein Unternehmen funktioniert, sollte sich auch im Arbeitsrecht auskennen­. Deshalb ist es Teil vieler Studiengänge jenseits der Rechtswissenschaften. Häufig haben diese Studenten Probleme mit dem Fach, aber Hilfe naht: Prof. Dr. Arnd Diringer erklärt in diesem Buch auf den Punkt gebracht, was man über Arbeitsrecht wissen sollte. Er erläutert die wichtigsten Punkte von Begriffen und Systematik des Arbeitsrechts, über Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses, Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern bis zur Beendigung einer Tätigkeit. Mit vielen Beispielen und Übungsfragen lässt sich das frisch erworbene Wissen testen und festigen­.

Diringer lehrt an der Hochschule Ludwigsburg und leitet dort die Forschungsstelle für Arbeitsrecht. Er ist Mitglied im Beirat des Bundes­verbands der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU), Mitinitiator des Online-Portals Experten­forum Arbeitsrecht (#EFAR), Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden Württemberg und Autor zahlreicher Veröffentlichungen. Vor seiner Berufung war er u. a. als Leiter Zentrale Dienste Arbeits- und Tarifrecht einer privaten Krankenhausgruppe, Leiter Personal eines Versicherungsunternehmens und Rechtsanwalt tätig.

Fazit: Dieses Buch ist eine gute Hilfe für alle, die schnell und nicht allzu tief in das Arbeitsrecht einsteigen wollen/müssen. Es ist vor allem für Studenten nichtjuristischer Studiengänge zu empfehlen.

Wie wird eine Aufhebungsvereinbarung fehlerfrei abgeschlossen? Was sind die DOs & DON’Ts bei der Kündigung? Die HR-Zertifizierung vermittelt Ihnen diese und weitere Grundlagen für einen rechtssicheren Umgang in Ihrem Alltag als HR-Mitarbeiter:in.

Printer Friendly, PDF & Email

Nachhaltigkeit spielt auch im Arbeitsrecht eine immer wichtigere Rolle. Daher setzen sich Kathrin Brügger und André Kock im Titelthema diesmal mit ESG

Der erstmals in hybrider Form veranstaltete Kongress Arbeitsrecht ist im 18. Jahrgang am 7. und 8. Februar erfolgreich über die (Live- und Digital-

Am Donnerstag, den 21.07.2022 von 18 Uhr bis 20 Uhr veranstaltet die Juristische Fakultät der Julius-Maximilians-Universität gemeinsam mit der vbw  V

Manche halten ihn für sinnvoll und notwendig, andere für stigmatisierend oder gar unfair: Das Thema Menstruationsurlaub ist stark umstritten – nicht

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Namensgeber Dr. Günter Schaubverstarb am 18.4.2013 im Alter von 80 Jahren. Sein Wirken und Name bleiben der Nachwelt in jedem Fall

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Arbeitswelt ist seit der Coronapandemie tüchtig in Bewegung: Arbeiten im Homeoffice wird zur Regel, künstliche Intelligenz ersetzt Routinearbeiten