Literaturtipp: Arbeitsrecht für Führungskräfte in ausgewählten Rechtsordnungen

Von Prof. Dr. Dres. h.c. Manfred Weiss, Prof. Dr. Achim Seifert, RA Gerhard Kronisch, Prof. Dr. Joachim Gschwinder und William Bromwich (Hrsg.), Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2010, 314 Seiten, Preis: 59 Euro

Das Arbeitsrecht für Führungskrafte ist verzwickt: Auf der einen Seite üben sie täglich geschäftsleitende Aufgaben im Rahmen der festgelegten Unternehmenspolitik aus. Auf der anderen Seite sehen viele Rechtssysteme Führungskräfte als Arbeitnehmer an und integrieren sie in das Arbeitnehmerrecht mit seinen sozialen Schutzvorschriften. In Deutschland wurde z. B. ein spezielles Arbeitsrecht für Arbeitnehmer mit Führungsverantwortung geschaffen, um der Doppelfunktion gerecht zu werden. Gerade bei Entsendungen von Führungskräften ins Ausland oder vor Entscheidungen über den Kauf von ausländischen Unternehmen ist entscheidend, wie die verschiedenen Rechtssysteme ausgestaltet sind.

 

Dieses Handbuch in englischer Sprache gibt entscheidende Hinweise zur arbeitsrechtlichen Stellung von Führungskräften in Belgien, Brasilien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Spanien und den USA. Behandelt werden jeweils Individualarbeitsrecht (Anbahnung des Anstellungsverhältnisses, Gehalt, Arbeitszeit, Haftung, Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Wettbewerbsbeschränkungen), kollektives Arbeitsrecht (Tarifrecht, Arbeitskampf, Arbeitnehmermitbestimmung), soziale Schutzvorschriften (Rentenmodelle, Gesundheitsvorsorge, Krankengeld, Arbeitslosenversicherung) und die Arbeitsgerichtsbarkeit. Chancen und Risiken der jeweiligen Rechtslage für Führungskräfte wie Unternehmen werden so transparent.

 

Fazit: Von diesem Praxishandbuch profitieren Juristen in international agierenden Unternehmen und in Anwaltskanzleien, die Arbeitsverträge für Führungskräfte fertigen, Juristen in Verbänden und Interessenvertretungen, die Führungskräfte beraten und vertreten sowie die Führungskräfte selbst.

 

Die Red.

Rechtssicherheit bei Entgelt­fragen – Mindestlohn, Leistungs­vergütung, Mitarbeiter­beteiligung u.v.m.

Printer Friendly, PDF & Email

Von Prof. Dr. ChristiannScholz, Wiley-VCH Verlag, Weinheim 2014, 220 Seiten, Preis: 19,99 Euro

Von Prof. Dr. Arnd Diringer
Wiley-VCH
Weinheim 2019
366 Seiten
Preis: 16,99 Euro

Von Prof. Dr. Thorsten Petry (Hrsg.), Haufe-Lexware, Freiburg 2016, 472 Seiten, Preis: 49,95 Euro

Von Prof. Dr. Jobst-Hubertus Bauer, Verlag C. H. Beck, München 2012, 292 Seiten, Preis: 29,80 Euro

Von Prof. Dr. Thorsten S. Richter, Verlag Franz Vahlen, München 2009, 512 Seiten, Preis: 29,80 Euro

Von Prof. Dr. Martin Reufels, 3. Auflage, Nomos Verlag, Baden-Baden 2015, 355 Seiten, Preis: 44 Euro