Literaturtipp: EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen

Von Tim Wybitul, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main 2016, 264 Seiten, Preis: 39 Euro

Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) wird ab dem 25.5.2018 in der gesamten EU anwendbar sein. Es bleibt nicht mehr viel Zeit für die Umsetzung der neuen Vorgaben. Daher ist es für Unternehmen unabdingbar, sich bereits jetzt mit der DSGVO auseinanderzusetzen. Für die praktische Umsetzung leistet dieser Praxisleitfaden von Wybitul einen wichtigen Beitrag.

Der Autor setzt als einer der führenden Datenschutzexperten mit seinem Leitfaden zur DSGVO ein Ausrufezeichen. Ihm gelingt es nicht nur, die sehr komplexen und oft unverständlichen Inhalte der DSGVO äußerst praxisgerecht und nachvollziehbar aufzubereiten. Wybitul scheut sich auch nicht, bei umstrittenen Fragen klare Standpunkte zu vertreten. Er leistet dabei einen wertvollen Beitrag für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der DSGVO.

Das Buch überzeugt durch einen klar strukturierten Aufbau sowie eine verständliche Sprache. So wird der schwer verständliche Inhalt der DSGVO zunächst einmal „lesbar“ gemacht. Wybitul erläutert anschaulich die Grundstruktur der DSGVO. Das stellt einen guten Einstieg in die komplexe Materie dar. In diesem Zusammenhang ist auch das „Praktiker Glossar“ des Leitfadens hervorzuheben. Hier werden die wichtigsten datenschutzrechtlichen Begriffe vor dem Hintergrund der DSGVO praxisgerecht erläutert. Weiter geht der Autor umfassend auf die Folgen der DSGVO für die Unternehmenspraxis ein und fasst die wichtigsten Änderungen zusammen. Auch hier überzeugt die praxisgerechte Darstellung der komplexen Materie, die durch Verwendung zahlreicher Praxistipps und Checklisten sehr verständlich aufgearbeitet ist.
Inhaltlich beleuchtet Wybitul u. a. die zukünftig bestehenden umfangreichen Informationspflichten der Unternehmen. Die Datenschutz-Folgenabschätzung stellt er mit ausführlichen Checklisten praxisgerecht dar. Auch wichtige  Einzelfragen, wie der konzernweite Datenaustausch oder die Übermittlung von Daten in Drittländer, werden anschaulich geschildert.
Abschließend gibt der Autor wertvolle Tipps, wie Unternehmen die neuen Vorgaben der DSGVO in der Praxis umsetzen können. Wybitul zeigt mögliche Maßnahmen und Projektschritte auf, die Arbeitgeber zur Umsetzung der DSGVO einleiten sollten. Eine umfangreiche Checkliste fasst die empfohlenen Schritte dabei anschaulich zusammen.

Fazit: Das Buch stellt einen wichtigen Beitrag dar, wie sich Unternehmen den Herausforderungen der DSGVO praxisgerecht stellen können. Wybitul gelingt es, die Neuerungen anschaulich zu vermitteln und er liefert zugleich Tipps für die praktische Umsetzung. Für Datenschutzverantwortliche stellt der Leitfaden damit eine unverzichtbare Arbeitshilfe dar.

Dr. Philipp Byers, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei der Lutz | Abel Rechtsanwalts GmbH am Standort München

Ein Arbeitszeugnis zu formulieren, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Waren die Leistungen „zu unserer vollsten Zufriedenheit“? Darf man etwas Negatives ins Zeugnis schreiben? Auf der anderen Seite ist auch das Lesen von Zeugnissen nicht einfach.

Printer Friendly, PDF & Email

Das EU-Parlament hat am 14.4.2016 eine Reform des EU-Datenschutzrechts beschlossen. Die Kommission wird dazu eng mit den Datenschutzbehörden der

Von Tim Wybitul, Verlag Recht und Wirtschaft, Frankfurt am Main 2011, 543 Seiten, Preis: 59 Euro

Seit einigen Tagen liegt der „Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der

Hierzulande zahlen Arbeitgeber durchschnittlich 35 Euro pro Stunde Arbeitseinsatz. Zum Vergleich: Der Durchschnitt innerhalb der EU lag im Jahr 2018

Von Jörg Effertz, Walhalla Fachverlag, Regensburg 2017, 1.300 Seiten, Preis: 27,95 Euro

Von der Walhalla Fachredaktion, 4. Auflage, Walhalla Fachverlag, Regensburg 2010, 1.160 Seiten, Preis: 19,90 Euro