Altersgrenze von Piloten

Art. 21 Abs. 1, 15 Abs. 1 GRC

Die im Unionsrecht vorgesehene Altersgrenze von 65 Jahren für Piloten, die im gewerblichen Luftverkehr Fluggäste, Fracht oder Post befördern, ist wirksam.

(Leitsatz des Bearbeiters)

EuGH, Urteil vom 5.7.2017 – C 190/16

1106
Bild: Семен-Саливанчук / stock.adobe.com
Bild: Семен-Саливанчук / stock.adobe.com

Problempunkt

Der Kläger des Ausgangsverfahrens war bei der Beklagten als Pilot und Pilotenausbilder beschäftigt. Im Oktober 2013 wurde er 65 Jahre alt. Sein Arbeitsvertrag endete mit Ablauf des 31.12.2013 aufgrund einer tarifvertraglichen Regelung zur Regelaltersgrenze. Bis dahin verfügte er weiter über seine Lizenz zum Führen von Verkehrsflugzeugen und über die Berechtigung zur Pilotenausbildung. Ab November 2013 beschäftigte ihn die Beklagte jedoch nicht mehr und berief sich dabei auf eine Regelung in der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 (VO), die eine Altersgrenze von 65 Jahren für Piloten im gewerblichen Luftverkehr vorsieht.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

RA Dr. Steffen Nguyen-Quang

Simmons & Simmons LLP

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Altersgrenze von Piloten
Seite 308
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Zur Erinnerung: Im Grundsatzurteil vom 5.3.2013 (1 AZR 417/12, AuA 12/13, S. 712) hat der 1. Senat des BAG den Weg freigemacht für die auch

Das Verbot der sachgrundlosen Befristung nach § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG greift regelmäßig nicht, wenn ein Arbeitnehmer 22 Jahre nach Beendigung seines

Die Überschreitung der Höchstdauer von zwei Jahren für die sachgrundlose Befristung gilt auf den Tag genau. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

l Problempunkt

Der Entscheidung liegt der Abschluss eines Aufhebungsvertrags zugrunde. Die Arbeitnehmerin klagte auf Feststellung, dass das

In einem unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem in einem Freibad tätigen Arbeitnehmer kann wirksam vereinbart werden, dass dieser nur in der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Klägerin war seit 2012 als Sachbearbeiterin im Bereich Buchhaltung beschäftigt. Am 10.1.2018 schlossen die Parteien in den Geschäftsräumen