Literaturtipp: Jahrbuch des Arbeitsrechts

Von Ingrid Schmidt (Hrsg.), Erich Schmidt Verlag, Berlin 2018, 385 Seiten, Subskriptionspreis bis 31.10.2018: 114 Euro, danach 148 Euro

Herausgegeben von der Präsidentin des BAG, erhält man mit diesem Jahrbuch ein exzellentes Nachschlagewerk für Wissenschaft und Praxis. Neben der fortlaufenden Dokumentation der jüngsten Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Fachliteratur, eröffnet es über das aktuelle Tagesgeschehen hinaus ein Diskussionsforum für arbeitsrechtliche Problemstellungen.

In Band 55 – der Dokumentation für das Jahr 2017 – untersuchen Wissenschaftler und BAG-Richter intensiv besonders wichtige arbeitsrechtliche Fragen der Gegenwart. Die ausführlichen Abhandlungen behandeln ein breit gefächertes Themenspektrum: „Unternehmensmitbestimmung und Unionsrecht“ (Prof. Dr. Achim Seifert), „Keylogger & Co: Verwertungsverbote infolge grundrechtswidriger Arbeitgebermaßnahmen“ (Dr. Jan-Malte Niemann), „Das Verlangen des Betriebsrats nach Entfernung betriebsstörender Arbeitnehmer nach § 104 BetrVG“ (Prof. Dr. Thomas Raab), „Aktuelle Rechtsprechung des Achten Senats des Bundesarbeitsgerichts zum AGG“ (Dr. Regine Winter).

Fazit: Das Jahrbuch des Arbeitsrechts bietet als regelmäßiges Update Jahr für Jahr allen am Arbeitsrecht Interessierten eine von BAG-Richtern erstellte fortlaufende Dokumentation und ein interessantes Nachschlagewerk zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.

Printer Friendly, PDF & Email

Von Ingrid Schmidt (Hrsg.), Erich Schmidt Verlag, Berlin 2017, 382 Seiten, Subskriptionspreis bis 15.11.2017: 114 Euro, danach 148 Euro

Von Ingrid Schmidt (Hrsg.), Band 47 – Dokumentation für das Jahr 2009, Erich Schmidt Verlag, Berlin 2010, 490 Seiten, fester Einband, Preis: 149 Euro

Von Jörg Effertz, Walhalla Fachverlag, Regensburg 2017, 1.300 Seiten, Preis: 27,95 Euro

Von Dirk Schmidt, Amade Verlag, Düsseldorf 2014, 196 Seiten, Preis: 19,95 Euro

Von Thomas Völkl, SchmidtColleg Verlag, Berlin 2016, 224 Seiten, Preis: 24,80 Euro

Von Dr. Michael Meyer, Erich Schmidt Verlag, 2. Auflage, Berlin 2016, 344 Seiten, Preis: 42 Euro