AuA-Podiumsdiskussion auf der PERSONALSüd in Stuttgart

Seien Sie dabei, wenn es heißt: „Frauenquote: Den Fluch als Chance begreifen“.

Managerinnen fallen nicht vom Himmel – sie werden entwickelt. Die Frage lautet also: Was können Unternehmen tun, um ihre Quote an kompetenten Führungsfrauen zu steigern? Darüber diskutiert die Redaktion auf der Messe PERSONAL in Stuttgart. Wenn Sie mitreden – oder auch nur zuhören – wollen, sind Sie herzlich eingeladen: Dienstag, den 23. April, um 11.20, Forum 1. Wir freuen uns auf Sie!

Auf dem Podium:
Diana Baumhauer, Leiterin Personal Holding, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH
Dr. Rupert Felder, Leiter Human Resources Heidelberg Gruppe, Heidelberger Druckmaschinen AG
RA Dr. Christian Arnold, LL.M. (Yale), Gleiss Lutz
Oliver Schmitz, Auditor der berufundfamilie Service GmbH
Claudia Köpnick, Vice President Corporate Department Labour Law and Industrial Relations, Robert Bosch GmbH

Wir sind aber auch an beiden Messetagen an unserem Stand für Sie da (Halle 6, Stand D.05). Einfach vorbeikommen!

Kein Papier mehr? Dann ist AuA-Digital genau das Richtige für Sie. Einfach 60 Tage kostenlos testen. Nutzen Sie die papierlose Abrufbarkeit von tausenden Fachinformationen und Entscheidungs-Kommentaren.

Printer Friendly, PDF & Email

Von Henning Rabe von Pappenheim (Hrsg.), 9. Auflage, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Heidelberg/München/Landsberg/Frechen/Hamburg 2009, 410

Von Rolf Arnold, Carl-Auer Verlag, Heidelberg 2009, 232 Seiten, Preis: 24,95 Euro

Kann man Talente „managen“? Was kann und muss dazu die Unternehmensführung leisten? Hat die Personalabteilung womöglich ausgedient? Der Talent

Von Mathias Schürmann, Springer Gabler Verlag, Berlin/Heidelberg/Wiesbaden 2013, 111 Seiten, Preis: 34,99 Euro (eBook: 26,99 Euro)

Vom Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (ifaa; Hrsg.), Springer Verlag, Berlin/Heidelberg 2015, 462 Seiten, 170 Abbildungen, Preis: 59

Von Prof. Dr. Thomas Hess
Springer-Verlag
Heidelberg 2019
216 Seiten
Preis: 24,99 Euro (Hardcover + eBook; als eBook: 19,99 Euro)