Unternehmen kümmern sich um Eltern und ihren Wiedereinstieg

source: kaboompics.com
source: kaboompics.com

Zentraler Bestandteil einer familienbewussten Personalpolitik ist für Unternehmen mit entsprechendem Bewusstsein laut einer Blitzumfrage des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ unter 724 Mitgliedern ein Elternzeit- und Wiedereinstiegsmanagement.

Über drei Viertel der befragten Firmen hat sein Angebot zur Elternzeit und Wiedereinstieg in den letzten fünf Jahren ausgebaut. Das betrifft insbesondere die folgenden Maßnahmen:

  • Planungsgespräche mit Führungskräften und Personalabteilung
  • Mitarbeiter erhalten Informationen zur Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit
  • abgestufte Teilzeitmodelle für Eltern
  • Kontakthalteprogramme
  • Fort- und Weiterbildungsangebote während der Elternzeit
  • Angebot variabler oder fester Homeoffice-Tage nach dem Wiedereinstieg

Hierdurch konnte bei 70 % die Elternzeit und der Einarbeitungsaufwand bei der Rückkehr in den Job reduziert werden. Ein strukturiertes Wiedereinstiegsmanagement führt darüber hinaus zu höherer Flexibilität im Betrieb durch Teilzeit in Elternzeit, das sehen 54 % der Befragten so. Zudem steigt die Quote von Vätern in Elternzeit (38 %) und 30 % beobachten, dass sich zurückkehrende Mütter mit vergleichsweise höherem Arbeitszeitvolumen engagieren. 
Außen vor bleibt aber in der Regel der andere Elternteil: Nur 8 % der Unternehmen bieten Beratungsangebote an, die den Partner einbinden.

In dieser Broschüre sind alle zentralen aushangpflichtigen Gesetze sowie eine Auswahl weiterer wichtiger Vorschriften in ihrer jeweils aktuellen Fassung zusammengestellt.
Als Aushangpflichtiger sind Sie damit auf der sicheren Seite!

Printer Friendly, PDF & Email

Bereits Ende April 2017 hat die EU-Kommission als Teil ihres Sozialpakets einen Vorschlag für eine Richtlinie zur Vereinbarkeit von Beruf und

Gut jede fünfte Neueinstellung erfolgte 2012 laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Teilzeit. Mit 75 % wurde

Das Tragen eines Kopftuchs, als Symbol des islamischen Glaubens sowie zur Kundgabe einer abweichenden Religionszugehörigkeit, ist unvereinbar mit der

Um psychischen Leiden vorzubeugen und psychisch Erkrankten den Wiedereinstieg in den Beruf zu erleichtern, haben die BDA und der Deutsche

Immer mehr Männer nehmen Elternzeit und verringern im Anschluss daran ihre Arbeitszeit um durchschnittlich 4,5 Stunden, zeigt eine Analyse des

Das BAG hat den EuGH um Vorabentscheidung ersucht, ob seine Rechtsprechung, wonach der Arbeitgeber auch bei ständigem Vertretungsbedarf einen