Welcome again – zum 8. Kongress „Arbeitsrecht“

Heute öffnen sich zum achten Mal die Pforten für den Kongress „Arbeitsrecht“ in Berlin, mitveranstaltet von „Arbeit und Arbeitsrecht“. Die Eröffnungsrede hielt in bewährter Tradition Arbeitgeberpräsident Prof. Dr. Dieter Hundt.

Arbeitgeberpräsident Prof. Dr. Dieter Hundt eröffnete traditionsgemäß die Veranstaltung. Als Schirmherr lobte er zunächst den Teilnehmerrekord in diesem Jahr. Er sprach sich dann erneut dafür aus, die Tarifeinheit in Deutschland gesetzlich zu regeln. Zudem machte der Arbeitgeberpräsident deutlich, dass er die aktuelle Diskussion über die Nutzung von Werk- und Dienstverträgen für künstlich und überzogen hält. Ferner gehört seiner Meinung zu guten Arbeitsbedingungen auch die psychische Gesundheit der Arbeitnehmer. Allerdings dürfe der Einfluss der Arbeit auf die psychische Gesundheit nicht als Vorwand genutzt werden, um psychische Krankheiten zu erklären. Arbeit habe vielmehr in der Regel einen positiven Einfluss.

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Dieter Hundt diskutieren die Teilnehmer heute und morgen unter der fachkundigen Leitung des hochkarätigen Referententeams (u. a. Gregor Thüsing, Jobst-Hubertus Bauer, Björn Gaul, Richterin am BAG Inken Gallner) Neuerungen im Arbeits- und Personalrecht, die 2013 zu beachten sind.

Cloud-Computing, Beschäftigung Älterer, Befristungsrecht, Datenschutz, Umstrukturierung, Betriebsverfassungs- und Tarifrecht sowie Matrixstrukturen im Unternehmen sind nur einige der Themen aus der Praxis.

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie aktuelle Fotos der Veranstaltung.
 

Kein Papier mehr? Dann ist AuA-Digital genau das Richtige für Sie. Einfach 60 Tage kostenlos testen. Nutzen Sie die papierlose Abrufbarkeit von tausenden Fachinformationen und Entscheidungs-Kommentaren.

Printer Friendly, PDF & Email

Unter dem Titel „Familienbewusste Arbeitszeitorganisation der Zukunft“ veranstalten das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) und die Bundesvereinigung

Am 22.11.2011 fand der 13. Deutsche Arbeitgebertag in Berlin statt. Bereits im Vorfeld hatte die BDA Dieter Hundt für zwei weitere Jahre an ihre

Arbeitgeberpräsident Prof. Dr. Dieter Hundt hat in einer gemeinsamen Sitzung von Präsidium und Vorstand der Bundesvereinigung der Deutschen

Bei den Koalitionsverhandlungen haben sich CDU und SPD darauf geeinigt, dass es ein Rückkehrrecht aus der Teilzeit geben soll. Ein entsprechender

Die Parteispitze der CDU plant eine generelle Lohnuntergrenze für Branchen, in denen keine tarifvertragliche Regelung existiert. Auf dem

Heute Morgen haben sich zum siebten Mal die Pforten für den Kongress „Arbeitsrecht“ in Berlin, mitveranstaltet von „Arbeit und Arbeitsrecht“, geöffnet