Literaturtipp: Wettbewerbsfaktor Unternehmenskultur

Von Prof. Dr. Frank Richter (Hrsg.), Schäffer-Poeschel, Stuttgart 2015, 259 Seiten, Preis: 49,95 Euro, auch als eBook

Neben den klassischen Differenzierungsmerkmalen, wie dem Preis oder dem Kundennutzen, kommt der Unternehmenskultur eine immer wichtigere Bedeutung zu. Besonders die Bereiche Vertrieb, Lean Management und Innovation weisen hierbei erhebliches Optimierungspotenzial auf. Diese Neuerscheinung zeigt, welche Unternehmen von einem Kulturwandel profitieren und worauf dabei zu achten ist.
Egal, ob es darum geht neue Kunden oder die besten Mitarbeiter zu gewinnen, die Kultur eines Unternehmens stellt dabei einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar. Doch woran lässt sich erkennen, ob ein Arbeitgeber für diesen Change-Prozess geeignet ist? Wie lässt sich Unternehmenskultur „messen“? Und welche Maßnahmen sind geeignet, um die Kultur in Betrieben gezielt und nachhaltig zu verändern? Herausgeber Prof. Dr. Frank Richter zeigt praxisnah die Hürden und Erfolgsfaktoren für Veränderungen von Unternehmenskulturen auf. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Vertrieb, Lean Management und Innovation, da hier die größten Optimierungspotenziale bestehen. Dabei wird durch die Autoren mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund ein breit gefächertes Erfahrungs- und Meinungsspektrum eröffnet. Eingängige Fallbeispiele aus der Praxis zeigen, wie eine adäquate Unternehmenskultur den Erfolg nachhaltig beeinflusst. Zahlreiche Leitfäden und Checklisten dienen der konkreten Umsetzung der einzelnen Themen und helfen, Unternehmenskultur mess- und wandelbar zu machen.

Fazit: Die Unternehmenskultur ist ein kritischer Erfolgsfaktor für Recruiting, Innovation und Markterfolg. Die Autoren nehmen die zentralen Fragen in den Blick; ihre Praxisbeispiele und Hilfen erleichtern es, die nötigen Veränderungen in Angriff zu nehmen.

Der Datenschutz in Unternehmen ist seit dem Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 wichtiger geworden, weil die Rechte der Betroffenen gestärkt wurden und die Bußgelder erheblich angestiegen sind.

Printer Friendly, PDF & Email

Von Martin Seiler (Hrsg.), Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2016, 184 Seiten, Preis: 39,95 Euro

Von Maïté und Robindro Ullah, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2015, 206 Seiten, gebunden, Preis: 39,95 Euro

Von Karla Schlaepfer und Martin Welz, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2017, 253 Seiten, Preis: 39,95 Euro

Von Boris Gloger und Jürgen Margetich, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2014, 299 Seiten, gebunden, Preis: 39,95 Euro

Von Prof. Dr. John Erpenbeck, Prof. Dr. Dr. h.c. Lutz von Rosenstiel†, Prof. Dr. Sven Grote und Prof. Dr. Werner Sauter (Hrsg.), Schäffer-Poeschel

Von Prof. Dr. John Erpenbeck und Prof. Dr. Werner Sauter (Hrsg.), Schäffer Poeschel Verlag, Stuttgart 2017, 665 Seiten, Preis: 69,95 Euro