Steigende Arbeitszufriedenheit in Deutschland

Quelle: pixabay.com
Quelle: pixabay.com

Arbeitnehmer sind in diesem Jahr noch zufriedener als 2016. Wichtigster (aber nicht einziger) Faktor für eine positive Einstellung ist nach wie vor das Gehalt, bestätigt eine Studie von Avantgarde Experts vom Juni 2017.

Die zufriedensten Arbeitnehmer kommen aus Stuttgart. Hier sind 82 % „vollkommen zufrieden“. Anders sieht es in den östlichen Bundesländern aus. Dort möchte jeder dritte (bundesweit ist es jeder fünfte) seinen Job wechseln und 70 % wünschen sich mehr Bestätigung bei der Arbeit.
Deutlich wird zudem ein länderübergreifender Trend: Immer mehr Beschäftigte wünschen sich flexible Arbeitszeiten und jeder Dritte würde gar für eine 4-Tage-Woche auf einen Teil seines Gehalts verzichten.

Redaktion (allg.)
Printer Friendly, PDF & Email

Wie zufrieden sind Beschäftigte mit ihren Arbeitsbedingungen und welche Ansprüche stellen sie? Wie sieht ein Vergleich der Generationen X und Y aus

Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaften (ifaa) macht deutlich, dass eine gesunde Ernährung gerade bei Schichtarbeit für Körper und Psyche

Das Bundeskabinett hat eine Erhöhung des Pflegemindestlohns beschlossen. Bis Anfang 2020 steigt das Gehalt von Arbeitnehmern in der Pflegebranche

So viel vorab: Das höchste Einstiegsgehalt gibt es nach einem Ingenieurstudium mit Masterabschluss in einem Konzern für Fahrzeugbau in Baden

Insgesamt 22 Wirtschaftsverbände, Wissenschafts- und Forschungsorganisationen rufen in einer gemeinsamen Erklärung die künftige Bundesregierung auf,

Den Fragen, warum Beschäftigte bei ihrem Arbeitgeber kündigen und welche Aspekte den Arbeitnehmern im Berufsalltag am wichtigsten sind, ist eine