Arbeitgeber-Bewertungsportale

Welche Handlungsmöglichkeiten bestehen für Unternehmen?
Bewertungsportale im Internet sind seit Längerem schon im Hinblick auf die Bewertung von Restaurants und Hotels, aber auch von Lehrern und Ärzten bekannt. In der jüngeren Vergangenheit finden sich immer häufiger auch zahlreiche Unternehmen wieder, die von ihren Beschäftigten im Internet bewertet wurden. Dabei handelt es sich um sog. Arbeitgeber-Bewertungsportale.
1105
 Bild: pixelliebe/stock.adobe.com
Bild: pixelliebe/stock.adobe.com

1 Bekannte Portale

Mitarbeiter können auf diesen Plattformen anonym ihren eigenen Arbeitgeber bewerten. Aufgrund der Anonymität finden sich aber nicht nur positive, sondern vielfach auch negative Dinge, die im Internet über das Unternehmen verbreitet werden. Die Kritik kann von einer einfachen negativen Äußerung bis hin zur Beleidigung und gar Rufschädigung reichen, so dass der Arbeitgeber gut beraten ist, die konkreten Handlungsmöglichkeiten zu kennen.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Verena Weiss-Bölz

Verena Weiss-Bölz

Katharina Heinz

Katharina Heinz

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Arbeitgeber-Bewertungsportale
Seite 90 bis 93
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Mitarbeiter ist seit 2007 bei dem Unternehmen beschäftigt. Sein Arbeitsvertrag enthält folgende Klausel: "Der Arbeitnehmer ist

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger ist seit Juli 2000 beim Land Thüringen und seit September 2014 als Schichtleiter beim IT-Dauerdienst des LKA

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Das BMF hat am 4.4.2018 ein Schreiben zur lohnsteuerlichen Behandlung der Überlassung eines Firmenwagens an Arbeitnehmer veröffentlicht (IVC5 – S

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Seit dem 1.4.2014 ist die Klägerin auf der Stelle „Bearbeiter Zentrale Angelegenheiten Bürosachbearbeiter“ in einem TVöD-Arbeitsverhältnis eingesetzt

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?
Sozialversicherungsfachangestellter mit Prüfung vor dem Bundesversicherungsamt, Kaufmännisches Studium, Aufbaustudium

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Entscheidung des EuGH beruht auf einem irischen Vorabentscheidungsersuchen. Die National University of Ireland lehnte die Bewerbung