Frist zur Abgabe von Steuererklärungen

1105
Bild: FAHMI/stock.adobe.com
Bild: FAHMI/stock.adobe.com

Die Körperschaftsteuererklärungen 2022 sind einschließlich der Erklärung zu den gesonderten Feststellungen des steuerlichen Einlagenkontos und des Sonderausweises nach §§ 27, 28 KStG, zur gesonderten Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags und des fortführungsgebundenen Verlustvortrags, zur Feststellung des Zinsvortrags und des Zuwendungsvortrags sowie der Zerlegung der Körperschaftsteuer bis zum 30.9.2023 bei dem zuständigen Finanzamt abzugeben.
Diese Frist verlängert sich jedoch bis 31.7.2024, sofern die Steuererklärung durch Personen, Gesellschaften, Verbände, Vereinigungen und Körperschaften i. S. d. § 3 und 4 StBerG angefertigt wird und keine Vorweganforderung der Steuererklärungen erfolgt.

Die Einkommensteuererklärung ist grundsätzlich spätestens sieben Monate nach Ablauf des Kalenderjahres beim örtlich zuständigen Wohnsitzfinanzamt einzureichen. Die Abgabefrist für steuer­lich beratene steuerpflichtige Personen endet aufgrund gesetzlicher Änderungen für den Veranlagungszeitraum 2022 mit Ablauf des 31.7.2024 (statt regulär am 29.2.2024).

#ArbeitsRechtKurios: Amüsante Fälle aus der Rechtsprechung deutscher Gerichte - in Zusammenarbeit mit dem renommierten Karikaturisten Thomas Plaßmann (Frankfurter Rundschau, NRZ, Berliner Zeitung, Spiegel Online, AuA).

Rainer Kuhsel

Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Köln

· Artikel im Heft ·

Frist zur Abgabe von Steuererklärungen
Seite 50
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vor dem Sächsischen LAG stritten die Betriebsparteien über die Mitbestimmungspflichtigkeit der Anordnung zum Tragen von Headsets während

Das Hinweisgeberschutzgesetz ist seit einigen Wochen in Kraft und bereits jetzt Gegenstand hitziger Diskussionen. Wir greifen uns einmal § 36 Abs. 2

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger beansprucht vom Arbeitgeber die Beschäftigung als Abteilungsleiter Organisation. Der Arbeitsvertrag enthalte eine konkrete

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Personalrat begehrt vom Arbeitgeber die umfassende, monatliche Information über die Gleitzeitsalden der Beschäftigten mit Nennung der

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Das umfangreiche Buch „Praxis des Arbeitsrechts“ ist jüngst in Auflage Nr.7 erschienen. Es kann als eines der Standardwerke im Arbeits-

Laut dem kununu Zufriedenheits-Atlas 2023 hat die Mitarbeiterzufriedenheit in Deutschland in den vergangenen zwölf Monaten abgenommen. Statt 54,3 % im