Lohnsteuerliche Behandlung von bundesweiten Schulprojekten

1105
 Bild: pixabay.com
Bild: pixabay.com

Im Rahmen von Schulprojekten arbeiten Schüler für ein soziales Projekt z. B. einen Tag lang in einem Unternehmen. Aufgrund der Arbeitsvereinbarung ist dabei regelmäßig von einem Arbeitsverhältnis auszugehen. Der Arbeitslohn wird an die unterstützte Organisation gespendet. Der Nachweis über die Zahlung auf das Spendenkonto des Projektträgers ist vom Arbeitgeber zum Lohnkonto zu nehmen.

Für solche Fälle gilt nach einem Erlass des Finanzministeriums Sachsen-Anhalt vom 4.3.2020 (45 – S 2332 – 253/2/14053/2020), dass Arbeitgeber keinen Lohnsteuerabzug vornehmen müssen. Im Gegenzug darf die jeweils unterstützte Organisation keine Spendenbescheinigung ausstellen. Auf Ebene der Schüler bleiben diese gespendeten Arbeitslöhne in einer ggf. durchzuführenden Veranlagung zur Einkommensteuer bei der Feststellung des steuerpflichtigen Arbeitslohns außer Ansatz.

Rechtssicherheit bei Entgelt­fragen – Mindestlohn, Leistungs­vergütung, Mitarbeiter­beteiligung u.v.m.

Sandra Peterson

Sandra Peterson
Steuerberaterin, Referent Lohnsteuer, ZF Group, München
AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen107.91 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lohnsteuerliche Behandlung von bundesweiten Schulprojekten
Seite 51
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der BFH hat sich in einem kürzlich veröffentlichten Beschluss vom 16.12.2020 (VI R 19/18, veröffentlicht am 24.6.2021) mit

Bei Erkältungsbeschwerden können sich Arbeitnehmer ab heute wieder per Telefon bei ihrem Arzt melden und eine Krankschreibung für bis zu sieben Tage

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was ist einschlägige Berufserfahrung? Danach wird die Stufenzuordnung vorgenommen und die Unterschiede sind groß. Zwischen der Stufe 1 und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Nach Veröffentlichung des BMF-Schreibens vom 9.4.2020 (S 2342/20/10009:001) wurde durch das Corona-Steuerhilfegesetz vom 19.7.2020 die