Unternehmerische Freiheit – arbeitsrechtlich eingeschränkt

Die Start-up-Szene und das Arbeitsrecht
Deutschland und insbesondere Berlin bemühen sich, zu den wichtigsten Start-up-Szenen der Welt zu gehören, doch beklagen die Gründer nach wie vor die rechtlichen Rahmenbedingungen und den behördlichen Aufwand. Dabei ist der regulatorische Rahmen in einem modernen Bildungssystem einer der wichtigsten Faktoren für die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft eines Landes (reports.weforum.org/global-competitiveness-index/#topic=data).
1105
Bild

1 Rechtliche Hürden

Als Verbesserungswunsch wird z. B. eine einzige Anlaufstelle für sämtliche Belange im Zusammenhang mit der Gründung eines Start-ups gefordert (sog. One-Stop-Shop; vgl. www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/start-ups-wuenschen-sich-bes…). Und als größte rechtliche Hürde nennen die Gründer das Steuerrecht, aber auch das Arbeitsrecht gilt als überreguliert (vgl. Günther/Böglmüller, NZA 2015, S. 1025 ff.).

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Jan Schwindling

Jan Schwindling
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, CMS Hasche Sigle, Köln

Dr. Gerlind Wisskirchen

Dr. Gerlind Wisskirchen
RA, FA für Arbeitsrecht, CMS Hasche Sigle, Köln

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Unternehmerische Freiheit – arbeitsrechtlich eingeschränkt
Seite 504 bis 508
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger ist bei der beklagten Gewerkschaft als Gewerkschaftssekretär mit einer festen wöchentlichen Arbeitszeit angestellt

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Deutschland mit seiner traditionellen betrieblichen Mitbestimmung ist ein Land der Betriebsräte: Ca. 43 % aller Beschäftigten in der

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

im Februar feierte die betriebliche Mitbestimmung in Deutschland ihren 100. Geburtstag. Mit dem Betriebsrätegesetz von 1920 wurde der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Flexibles Arbeiten in der Praxis

Gerade im letzten Jahrzehnt verabschiedete sich in vielen Bereichen des Arbeitslebens der klassische „Nine-to

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Wie weit sind wir beim Thema Digitalisierung und was ist damit eigentlich konkret gemeint?

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Rechtliche Hürden

Als Verbesserungswunsch wird z. B. eine einzige Anlaufstelle für sämtliche Belange im Zusammenhang mit der Gründung eines Start