Schadensersatz im Berufsausbildungs­verhältnis

1. Die Haftung eines Auszubildenden für im Betrieb verursachte Schäden richtet sich nach denselben Grundsätzen wie die Haftung für andere Beschäftigte.

2. Das Haftungsprivileg für betriebliche Tätigkeiten i. S. d. § 105 Abs. 1 Satz 1 SGB VII greift nicht ein, wenn der Schaden infolge einer neben der betrieblichen Arbeit verübten gefahrträchtigen Spielerei, Neckerei oder Schlägerei eingetreten ist.

(Leitsätze des Bearbeiters)

BAG, Urteil vom 19. März 2015 – 8 AZR 67/14

1106
Bild: WavebreakmediaMicro/stock.adobe.com
Bild: WavebreakmediaMicro/stock.adobe.com

Problempunkt

Der Kläger und der Beklagte waren als Auszubildende in einer Kfz-Werkstatt beschäftigt. An einem Morgen arbeitete der damals 19-jährige Beklagte an der Wuchtmaschine. Der Kläger stand am anderen Ende der Werkstatthalle in einer Entfernung von ca. 13 Metern. Der Beklagte warf mit vom Kläger abgewandter Körperhaltung ein ca. 10 Gramm schweres Wuchtgewicht hinter sich und traf den Kläger am linken Auge. Der Kläger erlitt dadurch schwere Verletzungen. Ihm musste eine Kunstlinse eingesetzt werden. Bis heute sind Einschränkungen aufgrund einer Hornhautnarbe verblieben.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schadensersatz im Berufsausbildungs­verhältnis
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Betriebsärztin der beklagten Arbeitgeberin, die ein Herzzentrum betreibt, rief im November 2011 alle interessierten

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte zu beurteilen, ob das Verhalten eines Vorgesetzten als Mobbing zu qualifizieren ist und ob der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Anfang Dezember 2016 verunglückte die Klägerin – als Pflegefachkraft bei der Betreiberin eines Seniorenpflegeheims

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Ein Manager eines namhaften Unternehmens, der dort schon einige Jahre erfolgreich tätig war und sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Ein Arbeitnehmer war seit Anfang 2007 bei ­einem Unternehmen für Kälte- und Klimatechnik als Monteur beschäftigt. Im Jahr 2008

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Ein Arbeitnehmer klagt gegen seinen früheren Vorgesetzten auf Zahlung ­eines Schmerzensgeldes wegen Verletzung der Gesundheit und des