Jetzt in AuA 9/15: Digitalisierung und New Work

© Gina Sanders / Fotolia.com
© Gina Sanders / Fotolia.com

Internet der Dinge, Big Data und Industrie 4.0 – all dies sind Produkte der rasant fortschreitenden Digitalisierung mit nicht zu unterschätzenden Implikationen für die Arbeitswelt. Mehr Informationen zum Thema finden Sie ab sofort in der aktuellen Ausgabe AuA 9/15. 

Interessante Themen sind u. a:

  • "Arbeiten 4.0" und neue Formen der Arbeit – Herausforderung Digitalisierung
  • Über Zuhälter im Staatsdienst und andere Kuriositäten – Erstaunliche Kündigungsgründe
  • Das aktuelle Interview – Ein Recht auf Arbeit für Flüchtlinge
  • Betriebliche Altersversorgung – Die Reform der Lebensversicherung
 

 

 

 

Weiterführende Links:
http://www.arbeit-und-arbeitsrecht.de/aktuelles-heft

Printer Friendly, PDF & Email

Gamification: Spielend weiterkommen

Bei der Unterstützung und Begleitung von Mitarbeitern im Zeitalter der Digitalisierung werden mobile Anwendungen

Wir befinden uns auf dem Weg von der Industrie- zur Wissensgesellschaft. Digitalisierung und Globalisierung sorgen für mehr Flexibilität. Neue

Zum 16. Girls‘ Day haben am 28.4.2016 viele Unternehmen interessierte Mädchen und junge Frauen eingeladen, technische Berufe mit praktischen

74 % der befragten deutschen Unternehmen wollen Remote Work auch nach der Corona-Krise ermöglichen. 37 % investieren dazu in die notwendige Technik –

Viele Arbeitgeber ermöglichen inzwischen sog. „Bleisure-Trips“. Die Möglichkeit, Beruf und Freizeit zu kombinieren, kommt bei den Arbeitnehmern gut an

Firmen sollten auf positive Unternehmensbewertungen achten, wenn sie Mitarbeiter langfristig an sich binden oder neue Fachkräfte gewinnen möchten. Die