BAV-Förderbetrag

1105
 Bild: marcus_hofmann/stock.adobe.com
Bild: marcus_hofmann/stock.adobe.com

Das BMF hat sich mit Schreiben vom 8.8.2019 (IV C 5 – S 2333/19/10001) zur wahlweisen Verwendung vermögenswirksamer Leistungen im Rahmen der bAV sowie zu gewährten Erhöhungsbeträgen des Arbeitgebers geäußert. Seit 1.1.2018 gibt es den bAV-Förderbetrag, der nur für einen vom Arbeitgeber zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachten Beitrag zur bAV in Anspruch genommen werden kann. Werden zusätzliche vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers für den Aufbau einer bAV genutzt, sind diese Beiträge steuerfrei – sofern die sonstigen Voraussetzungen des § 3 Nr. 63 EStG erfüllt sind.

Für den kompletten Artikel benötigen Sie einen aktiven AuA-Digitalpass oder ein Abonnement der Zeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht.

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Abostatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

 

Sandra Peterson

Sandra Peterson

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BAV-Förderbetrag
Seite 665
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war als Gebäudereiniger tätig. Zum 1.7.2007 wurde die Branche der Gebäudereinigung in das AEntG aufgenommen. Bis Ende Februar

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien stritten über die Vergütung von Mehrstunden. Der Kläger war bei dem beklagten Land seit 1990 als vollzeitbeschäftigter

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien streiten über Weihnachtsgeldansprüche für die Jahre 2009 und 2010. Der Kläger ist seit 2004 beim beklagten Arbeitgeber

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Knackpunkt Gehalt

Auch wenn Geld nicht alles ist und intrinsische Motivatoren eine große Rolle im Arbeitsalltag ausmachen, ist eine angemessene

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Auswirkungen der Gesetzesänderungen

Durch das Gesetz zur Änderung des AÜG (BGBl. I 2017, S. 258) wurde der Equal-Pay Grundsatz ab 1.4.2017

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Ausgangssituation

Mit fünf Strategien versuchen die Unternehmen in der Pflege dieser Entwicklung entgegenzuwirken, es sind insbesondere