Betriebsvereinbarung und Besserstellungsverbot

Entgeltsysteme bei Zuwendungsempfängern in Zeiten des Fachkräftemangels

Der Beitrag soll die aktuellen Schwierigkeiten bei der Vereinbarung von Entgeltbetriebsvereinbarungen aufzeigen, insbesondere mit Blick auf den Fachkräftemangel und die im TVöD und im TV-L zur Verfügung stehenden finanziellen Spielräume bei der Vergütungsgestaltung.

1105
 Bild: Jenny Sturm/stock.adobe.com
Bild: Jenny Sturm/stock.adobe.com

Einführung

Arbeitgeber, die institutionell- oder projektgefördert Zuwendungen vom Bund oder von den Ländern erhalten, sind an die Verwendungsmaßgaben der Zuwendungsgeber gebunden. Zwar sind die Arbeitgeber als Rechtsträger (z. B. als Verein oder als gGmbH) selbst für die Mittelverwendung verantwortlich. Halten sie sich jedoch nicht an die Vorgaben der Zuwendungsgeber, droht die Mittelkürzung. Ausgaben für das eingestellte Personal unterliegen dabei dem sog. Besserstellungsverbot: Beschäftigte dürfen nicht besser vergütet werden als solche der Zuwendungsgeber selbst. Dies führt dazu, dass der TVöD bzw.

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Sebastian Günther

Sebastian Günther
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, GÜNTHER · ZIMMERMANN Rechtsanwälte, Berlin

· Artikel im Heft ·

Betriebsvereinbarung und Besserstellungsverbot
Seite 46 bis 49
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Das Thema, welche geldwerten Leistungen einem Betriebsratsmitglied gewährt werden dürfen, beschäftigt die Gerichte immer wieder. Vor dem

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war bei der Beklagten seit dem 15.9.2015 als SAP-Berater/Solution Architect beschäftigt. Im Arbeitsvertrag

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz, seine rechtliche Struktur und seine Umsetzung in der betrieblichen Praxis geben immer

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Eine ehemals studentische Aushilfe stieg in einem Flächenfilialbetrieb zunächst zum Verkaufsberater und dann zum Filialleiter eines Shops

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Von der Linien- zur agilen Organisation

Insbesondere angesichts der durch Markt und Wettbewerb gegebenen Veränderungsnotwendigkeit einerseits und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Am 12. und 13. März fand im Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin sowie virtuell der 19. Kongress Arbeitsrecht statt. Die