Die Beförderung aus dem Arbeitsverhältnis

1105
Prof. Dr. jur. Günter Schmitt-Rolfes
Prof. Dr. jur. Günter Schmitt-Rolfes

Nicht selten werden erfolgreiche Führungs- oder Fachkräfte, die sich als Leitende Angestellte in einem normalen Arbeitsverhältnis befinden, zum Mitglied im jeweiligen Organ der Gesellschaft, zu der sie im Arbeitsverhältnis stehen, befördert. Damit stellt sich in all diesen Fällen die Frage nach dem Schicksal des Arbeitsverhältnisses des ehemaligen Leitenden Angestellten.

Für den kompletten Artikel benötigen Sie ein aktives Abonnement der Zeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht.

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Abostatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

 

Dr. jur. Günter Schmitt-Rolfes

Dr. jur. Günter Schmitt-Rolfes

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Beförderung aus dem Arbeitsverhältnis
Seite 462
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war seit 1989 Geschäftsführer der beklagten GmbH, die in Bonn die Bundeskunsthalle betreibt. Nachdem die Parteien das

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?

Ich habe in Mainz Publizistik, vergleichende

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin hatte der Arbeitgeberin ein Darlehen i. H. v. 2 Millionen Euro zur Finanzierung eines Bauvorhabens gewährt. Nachdem

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Compliance und Arbeitszeit

Compliance bedeutet Regeltreue. Damit wird die Einhaltung aller geltenden Regeln, insbesondere gesetzlicher, behördlicher

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?

Ich habe in Mainz Publizistik, vergleichende Literaturwissenschaften und Volkswirtschaft gelernt und später auch über

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Nicht-Anerkennung von Wertguthabenkonten durch die Finanzverwaltung führt immer wieder zu Anrufungen der Finanzgerichte.

In dem durch