Führung vs. Oppositionsmentalität

Überzogene Erwartungen, Empörungskultur und Besserwisserei

Neben den herausfordernden Veränderungen der Arbeitswelt durch eine steigende Veränderungsgeschwindigkeit, höhere Komplexität, Flexibilität und Unsicherheit stellt eine zunehmende Oppositionsneigung im Sinne einer höheren Anspruchsmentalität bis hin zu einer Empörungskultur in unserer Gesellschaft und auch in den Unternehmen eine sehr große Herausforderung für die Führungskräfte dar.

1105
 Bild: treety/stock.adobe.com
Bild: treety/stock.adobe.com

Oppositionsmentalität: Kontext und Bedeutung

Mitbestimmung, Einbindung, Autonomieerleben, Anerkennung und Wertschätzung sind nur einige Begriffe, um den Wertewandel der letzten Jahrzehnte in unserer Gesellschaft und insbesondere in den Unternehmen zu beschreiben. Diese Werte haben grundsätzlich enorme Vorteile für die einzelnen Menschen und unser Zusammenleben und -arbeiten als Gesamtheit.

Die Werte stehen für ein gerechteres, aufgeklärteres und freieres Miteinander. Sie sind darüber hinaus auch ein Schmierstoff und Treiber für Kreativität und Innovation in einer Wissensgesellschaft. Was ist daran aber problematisch?

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Prof. Dr. Thomas Merz

Prof. Dr. Thomas Merz
Professur BWL, IST-Hochschule für Management, Düsseldorf

Prof. Dr. Olaf Bogdahn

Prof. Dr. Olaf Bogdahn
Professur BWL, IST-Hochschule für Management, Düsseldorf

· Artikel im Heft ·

Führung vs. Oppositionsmentalität
Seite 34 bis 38
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Zwei Tanzende. Eine Frau und ein Mann. Der Tänzer ist Oppositionsführer Friedrich Merz, der sich hölzern zu Discoklängen bewegt. Die Frau

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Frau Rasmussen, warum befassen Sie sich ausgerechnet mit dem Thema Macht und Machtmissbrauch?

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Mission Impossible?

„Das Gegenteil von schlecht muss nicht gut sein – es kann noch schlechter sein.“ (Watzlawick, 2021)

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Was ist Employer Branding?

Für immer mehr Unternehmen gewinnt Employer Branding an Bedeutung, so lautet das Ergebnis einer Umfrage

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Neue Lernarrangements werden nachgefragt

Zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 war das Denken vieler HR Abteilungen noch

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Ausgangslage

China ist dieses Jahr zunehmend in den Mittelpunkt der Wahrnehmung der westlichen Öffentlichkeit gerückt. Zurückzuführen