„Ihr Gehalt wird alle zwei Jahre überprüft“

1105

Solche Klauseln finden sich häufig in Arbeitsverträgen von Mitarbeitern aller Hierarchieebenen bis zu den Leitenden Angestellten und den Dienstverträgen von Organvertretern (AG-Vorstandsmitgliedern, GmbH-Geschäftsführern). Es ist nicht abwegig anzunehmen, dass eine solche Klausel Hoffnungen weckt auf eine „wohlwollende“ Überprüfung, mit dem Ziel einer Anpassung natürlich nach oben, da sich in der Welt der Beschäftigten auch Tarifbezüge und Beamtengehälter in aller Regel nach oben und nicht nach unten bewegen und auch nicht über längere Zeit statisch bleiben.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. jur. Günter Schmitt-Rolfes

Dr. jur. Günter Schmitt-Rolfes
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, München

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Ihr Gehalt wird alle zwei Jahre überprüft“
Seite 574
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Bei der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung von Minderheitsgesellschafter-Geschäftsführern fand in der Praxis der

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In diesem Fall des LAG Schleswig-Holstein (Urt. v. 6.7.2021 – 2 Sa 73 öD/21, rk.) erkrankte die Klägerin ab dem 24.7.2019 dauerhaft und

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Im September 2016 begannen Personalleiter und ein lange Jahre beschäftigter Maschinenbediener Verhandlungen über den Abschluss eines

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Definition Crowdworking

Crowdworking als tatsächliches und arbeitsrechtliches „Phänomen“ des digitalen Zeitalters stellt