„Nicht so streng selektieren“

Newplacement trotz boomendem Arbeitsmarkt?
Viele deutsche Konzerne und Mittelständler befinden sich derzeit in einer typischen Umstrukturierungssituation. Da sie sich aufgrund der Digitalisierung oder branchenspezifischer Rahmenbedingungen neu aufstellen müssen, treiben sie ihren Personalumbau voran. Dies ist in vielen Fällen auch mit einem Personalabbau verbunden. Entfällt die soziale Verantwortung der Arbeitgeber für Arbeitnehmer, die das Unternehmen verlassen müssen, weil der Arbeitsmarkt so viele offene Stellen bietet wie noch nie? Wir haben mit Herbert Mühlenhoff über die Karrierechancen von Mitarbeitern, die vom Personalabbau betroffen sind, gesprochen.
1105
recruitment recruiting hire recruit hiring recruiter interview employment job exam room stress stressful position young group formal work chair corporation sitting diversity concept - stock image Bild: REDPIXEL/stock.adobe.com
recruitment recruiting hire recruit hiring recruiter interview employment job exam room stress stressful position young group formal work chair corporation sitting diversity concept - stock image Bild: REDPIXEL/stock.adobe.com

Herr Mühlenhoff, der Arbeitsmarkt für Fach- und Führungskräfte boomt. Ist die Situation für Arbeitnehmer, die auf der Suche nach einer neuen Position sind, nicht ideal?

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Herbert Mühlenhoff

Herbert Mühlenhoff
Geschäftsführer, Mühlenhoff Managementberatung GmbH, Düsseldorf

· Artikel im Heft ·

„Nicht so streng selektieren“
Seite 666 bis 667
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Herr Smolak, wie wirkt sich der Fachkräftemangel auf das Recruiting aus?

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Digitale Technologien im Bewerbungsprozess

Chatbots, künstliche Intelligenz (KI) und Big Data sollen an die Stelle von HR

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Welchen Wert hat das Anschreiben?

Die Taktzeiten zwischen dem Schalten einer Stellenanzeige und der Einstellung werden immer kürzer

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Welt im Wandel

Die Covid-19-Pandemie hat den Alltag der Menschen auf der ganzen Welt von heute auf morgen in die Digitalisierung

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin ist Akademikerin, über 60 Jahre alt und bei der Beklagten bereits langjährig in Teilzeit beschäftigt. In der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Active Recruitment mithilfe der sozialen Medien

Nach neuesten Studien sind mehr als 60 % der wirklich interessanten Kandidaten