Plädoyer für eine neue Tarifpolitik

Ein Diskussionsimpuls
Es gibt etliche gute Gründe, die jahrzehntelang eingespielten Muster der Tarifpolitik kritisch zu hinterfragen. Besonders problematisch ist, dass es häufig – wie auch in 2019 – gerade in wachstumsschwachen Jahren zu den höchsten Tarifabschlüssen kommt. Zudem weisen Tarifergebnisse eine gewisse Betriebsferne auf und überfordern einzelne Unternehmen. Wie sieht ein Lastenheft für eine alternative Tarifpolitik aus, wie ein Konzept, das diesem Lastenheft gerecht wird?
1105
 Bild: karepa/stock.adobe.com
Bild: karepa/stock.adobe.com

1 Kritische Situationsanalyse

Das Jahr 2019 lieferte einmal mehr ein Beispiel für betriebswirtschaftlich hoch problematische Tarifabschlüsse. Alle relevanten Wirtschaftsforschungsinstitute und (wirtschafts)politische Organisationen reduzierten im laufenden Jahr ihre Prognosen für das BIP-Wachstum beinahe im Monatstakt. Die durchschnittlichen Jahresanfangsprognosen von + 1,5 % sind nach einer Übersicht des DIHK bis Ende Oktober 2019 auf nur noch + 0,6 % mehr als halbiert worden. Viele Unternehmen korrigierten unterjährig ihre ursprünglichen Gewinn- und Umsatzerwartungen z. T. drastisch nach unten.

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Prof. Dr. Klaus Watzka

Prof. Dr. Klaus Watzka
Professor für Allgemeine Betriebswirtschaft, insbesondere Personalwirtschaft, Ernst-Abbe-Hochschule Jena

· Artikel im Heft ·

Plädoyer für eine neue Tarifpolitik
Seite 44 bis 48
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Nach drei Verhandlungsrunden schließen die Tarifvertragsparteien VKA und Bund (Arbeitgeberseite) und die Gewerkschaften ver.di/dbb

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die GDL, Gewerkschaft Deutscher Lokführer, ist eine deutsche Gewerkschaft für das Fahrpersonal der Eisenbahnunternehmen mit rund 37.000 Mitgliedern im

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Rechtliche Rahmenbedingungen

Ob bei einem reinen Personalabbau eine Betriebsänderung i. S. d. § 111 BetrVG vorliegt und dieser somit

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Tarifrunden 2020 und 2021

Nach der Tarifrunde 2020 zum TVöD für den Bund und die Kommunen stehen im Herbst 2021 die Tarifverhandlungen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft hart getroffen. Insbesondere in der Automobilindustrie wurde zu Beginn der Krise mit einem­

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Legislative Low Performance

Die Corona-Pandemie hat das Arbeitsrecht- und -modelle auf den Kopf gestellt (Stück/Wein, AuA 4/20, S. 200). Rasant