Plädoyer für eine neue Tarifpolitik

Ein Diskussionsimpuls
Es gibt etliche gute Gründe, die jahrzehntelang eingespielten Muster der Tarifpolitik kritisch zu hinterfragen. Besonders problematisch ist, dass es häufig – wie auch in 2019 – gerade in wachstumsschwachen Jahren zu den höchsten Tarifabschlüssen kommt. Zudem weisen Tarifergebnisse eine gewisse Betriebsferne auf und überfordern einzelne Unternehmen. Wie sieht ein Lastenheft für eine alternative Tarifpolitik aus, wie ein Konzept, das diesem Lastenheft gerecht wird?
1105
 Bild: karepa/stock.adobe.com
Bild: karepa/stock.adobe.com

1 Kritische Situationsanalyse

Das Jahr 2019 lieferte einmal mehr ein Beispiel für betriebswirtschaftlich hoch problematische Tarifabschlüsse. Alle relevanten Wirtschaftsforschungsinstitute und (wirtschafts)politische Organisationen reduzierten im laufenden Jahr ihre Prognosen für das BIP-Wachstum beinahe im Monatstakt. Die durchschnittlichen Jahresanfangsprognosen von + 1,5 % sind nach einer Übersicht des DIHK bis Ende Oktober 2019 auf nur noch + 0,6 % mehr als halbiert worden. Viele Unternehmen korrigierten unterjährig ihre ursprünglichen Gewinn- und Umsatzerwartungen z. T. drastisch nach unten.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Prof. Dr. Klaus Watzka

Prof. Dr. Klaus Watzka

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Plädoyer für eine neue Tarifpolitik
Seite 44 bis 48
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

die „Chancen“ auf eine Groko 4(.0) steigen. Ob damit auch die Weichen zur Lösung der Herausforderungen 4.0 (Industrie, Arbeit) richtig gestellt werden

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger begehrte im Rahmen einer Eingruppierungsfeststellungsklage die Vergütung aus der EG 11 der seit 2017 geltenden IT-Merkmale im

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Seit der Hartz-Reform 2003 gilt Equal Pay: Leiharbeitnehmer können vom Verleiher während der Zeit der Überlassung grundsätzlich die im

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

im Februar feierte die betriebliche Mitbestimmung in Deutschland ihren 100. Geburtstag. Mit dem Betriebsrätegesetz von 1920 wurde der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Herr Skudlarek, was gab den Anstoß zu den Neuregelungen?

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien stritten über die Vergütung von Mehrstunden. Der Kläger war bei dem beklagten Land seit 1990 als vollzeitbeschäftigter