Transformation im arbeitsrechtlichen Fokus

So navigieren Unternehmen effektiv im Wandel

Durch eine gründliche Vorbereitung und ein umfassendes Verständnis der Transformationsprozesse können Arbeitgeber besser auf Herausforderungen reagieren. Mögliche Hindernisse werden so frühzeitig erkannt und überwunden, bevor sie zu ernsthaften Problemen werden. Vor diesem Hintergrund gibt dieser Beitrag einen Überblick darüber, in welche Phasen sich eine Transformation gliedert und was jeweils arbeitsrechtlich zu beachten ist.

1105
 Bild: coffeemill/stock.adobe.com
Bild: coffeemill/stock.adobe.com

Ausgangslage

Deutsche Unternehmen sehen sich zunehmend einem komplexen Geflecht aus Herausforderungen gegenüber. Hohe Energiekosten, Bürokratie und Regulierungen, Fachkräftemangel, die Nachwirkungen der Coronapandemie sowie schwierige Investitionsbedingungen bilden nur einige der Faktoren, die den Druck auf die Wirtschaft zunehmend erhöhen. Auch zum Jahresbeginn 2024 sei „keine spürbare konjunkturelle Belebung der deutschen Wirtschaft erkennbar“, erklärte das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in seiner Pressemitteilung vom 15.3.2024.

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Victoria Caliebe

Victoria Caliebe
Rechtsanwältin, Manager, Rödl & Partner, Nürnberg

Sven Fischer

Sven Fischer
Rechtsanwalt, Senior Associate, Rödl & Partner, Nürnberg

Dr. Christoph Kurzböck

Dr. Christoph Kurzböck
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, Leiter Arbeitsrechtsteam, Rödl & Partner, Nürnberg

· Artikel im Heft ·

Transformation im arbeitsrechtlichen Fokus
Seite 8 bis 12

Die Befristung eines Arbeitsverhältnisses bringt immer eine gewisse Unsicherheit mit sich, die sich auch in anderen Lebensbereichen als der Arbeit

Über das Phänomen AGG-Hopping wurde bereits viel geschrieben. Im Laufe der Jahre wurde es zunehmend ruhiger um die missbräuchliche Berufung auf das

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger war seit dem 1.1.2023 bei der beklagten Kommune als „Beschäftigter im Bauhof“ gem. TVöD-V angestellt. Mit Schreiben vom 22.6

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Vorteile

Die bei Mitarbeitern und Arbeitnehmervertretungen beliebte Altersteilzeit (ATZ) ist in der betrieblichen Praxis noch häufig

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Softwarekonzern SAP plant die bezahlte Freistellung von Partnern nach einer Geburt. Benjamin Onnis, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Arbeitsverträge zu gestalten gehört zu den Basics in der Personalarbeit. Insbesondere Nachweisgesetz, AGB-Recht und damit einhergehende