Verkauf der selbstbewohnten Immobilie zusammen mit dem Arbeitszimmer

1105
 Bild: pixabay.com
Bild: pixabay.com

Bei Immobilienverkäufen sind immer steuerliche Überlegungen anzustellen, um nicht nach dem abgeschlossenen Verkauf teure Überraschungen zu erleben. Nach § 23 EStG werden die sog. Spekulationsgeschäfte besteuert. Wenn der Zeitpunkt zwischen Anschaffung und Veräußerung bei einer Immobilie weniger als zehn Jahre beträgt, muss der Gewinn der Besteuerung unterworfen werden. Allerdings ist der Veräußerungsgewinn nach § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 EStG von der Besteuerung auszunehmen, wenn es sich um eine selbstbewohnte Immobilie handelt.

Der BFH hat nun mit seinem Urteil vom 1.3.2021 (IX R 27/19) klargestellt, dass eine Besteuerung des auf das häusliche Arbeitszimmer entfallenden Veräußerungsgewinns nicht stattfindet. Dieser Vorgang sei vielmehr als privates Veräußerungsgeschäft anzusehen.

Ab in den Urlaub - Neuregelungen im Urlaubsrecht

Die aktuelle Rechtsprechung des EuGH und des BAG hat das Urlaubsrecht stark beeinflusst und grundlegend verändert.

Rainer Kuhsel

Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Köln
AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen103.44 KB

· Artikel im Heft ·

Verkauf der selbstbewohnten Immobilie zusammen mit dem Arbeitszimmer
Seite 48
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der nicht gewerkschaftlich organisierte Kläger war zunächst bei der D AG, der Rechtsvorgängerin der Beklagten

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In dem durch den 8. Senat des BFH mit Urteil vom 1.12.2020 (VIII R 40/18) entschiedenen Fall besaß ein Mitarbeiter Anteile an seiner

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

für die Einen ist sie schon vorbei, für die Anderen macht sie gerade eine „Pause“ und kommt im Herbst mit voller Wucht zurück: die Corona

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Soweit in Deutschland steuerpflichtige Arbeitnehmer Arbeitslohn im Zusammenhang mit einer Tätigkeit im Ausland beziehen, ist dieser

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Seit dem 1.1.2020 ist der elektronische Abruf von Lohnsteuermerkmalen für gem. § 1 Abs. 4 EStG beschränkt Steuerpflichtige freigeschaltet

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Mit Schreiben vom 27.6.2022 (IV B 8 – S 2301/13/10002) hat sich das BMF zur DBA-rechtlichen Lohnsteuererstattung bei zu Unrecht