Vom einfachen Säckel zum komplexen System

Vergütung
Fokussierung und Simplifizierung – in allen Bereichen eines Unternehmens, darunter natürlich der Personalpolitik – sind diese DIE Faktoren für motivierende und gut handhabbare Vergütungssysteme, Prozesse sowie Zeiteffizienz von Mitarbeitern und Führungskräften. So oft es auch immer wieder zitiert wird, Fakt ist: Am erfolgreichsten sind Firmen, wenn hochmotivierte Arbeitnehmer sich einfach auf die Kunden fokussieren können.
1105
Prozesse müssen optimiert werden. Bild: PureSolution/stock.adobe.com
Prozesse müssen optimiert werden. Bild: PureSolution/stock.adobe.com

1 Vergütung ist Teil vieler Bereiche

Erst war es der Austausch von Waren, dann die Bezahlung in Form des ersten Geldes, die die Grundlage für Vergütungsprozesse bildeten. In neuester Zeit entwickelten sich u. a. für die Bereiche Vertrieb und Führungskräfte ganz wesentlich weitere Kennziffern, z. B. in Form von Aktien-, Ebit- oder Deckungsbeitrags-Parametern. Eine Vielzahl von unterschiedlichsten – mitunter sehr komplexen – Kennzahlen im Zusammenwirken mit bspw. Negativ- und Positiv-Accelerator wurden von HR- und Führungskräften ersonnen und mit mehr oder weniger Erfolg eingeführt.

Für den kompletten Artikel benötigen Sie ein aktives Abonnement der Zeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht.

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Abostatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

 

Martin Reckel

Martin Reckel

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vom einfachen Säckel zum komplexen System
Seite 303 bis 305
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vor dem LAG Rheinland-Pfalz (Urt. v. 8.5.2018 – 8 Sa 14/18) stritten die Parteien u. a. über die Vergütung von Überstunden aus sechs Monaten im

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Gesetzliche Regelung

Nach einem Urteil des LAG Baden-Württemberg soll der Mitarbeiter Auskunft über sämtliche personenbezogenen Daten aus dem

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Standardisierte Führungsaufgabe

Die variable Vergütung basiert auf einer einfachen Annahme: Mitarbeiter strengen sich mehr an, wenn sich

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Arbeitgeberin A wendet in ihrem Betrieb den Gehaltstarifvertrag für Angestellte der Druck-/Medienindustrie (GTV) an. Oberste

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien stritten über zu zahlendes Entgelt. Die Beklagte betreibt eine Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie,

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Durch § 18 TVöD (VKA) wurde auf kommunaler Ebene eine leistungsbezogene Vergütung im öffentlichen Dienst eingeführt. Dabei speist sich