Was macht Führungskräfte erfolgreich?

Charisma, Narzissmus, Bescheidenheit und Führungsstärke
Das 20. Jahrhundert war geprägt von der Ansicht, das Charisma das A und O guter Führung ist. Die Geschichte hat aber gezeigt, dass die damit verbundenen haarsträubenden Versprechungen zu Misserfolgen führen. Im 21. Jahrhundert muss also neu definiert werden, was gute Führung auszeichnet. Hierzu gehören die Konzepte der Führungsstärke und der Aufstiegsstärke, die von drei psychologischen Merkmalen – Charisma, Narzissmus und Bescheidenheit – geprägt werden.
1105
 Bild: pixabay.com
Bild: pixabay.com

1 Persönlichkeitsmerkmale

Charisma wird mit Bühnenpräsenz und der Fähigkeit, die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen, in Verbindung gebracht und als „eine bezwingende Attraktivität, die bei anderen Verehrung hervorrufen kann“ definiert. Franz Anton Mesmer (1734 – 1815) verglich Charisma mit der Wirkungsweise von Hypnose (vgl. Wikipedia [2020a]). Er argumentierte, dass Personen mit einer charismatischen Persönlichkeit durch ihre schiere Anziehungskraft „gewöhnliche“ Menschen in einen hypnotischen Bann versetzen könnten. Sie befolgten dann Befehle, ohne diese zu hinterfragen.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Ryne A. Sherman

Ryne A. Sherman
Chief Science Officer, Hogan Assessment Systems, Oklahoma, USA

Dr. Robert Hogan

Dr. Robert Hogan
Gründer und Präsident, Hogan Assessments Systems, Oklahoma, USA

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Was macht Führungskräfte erfolgreich?
Seite 291 bis 293
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Eigene Persönlichkeit hinterfragen

Sich verändernde Märkte, der technische Fortschritt oder globale Krisen – die Welt ist im Wandel

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Mit Resonanz möchte ich ein Phänomen aus der Physik aufgreifen: Angeregt durch Impulse beginnt ein anderes schwingungsfähiges System mitzuschwingen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?

Ich bin in Brasilien aufgewachsen und habe dort mein Abitur

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Glückssache Lebenslauf?

Meine Hinweise wenden sich vorrangig an Independent Professionals, also Interim Manager, freiberufliche

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?
Ich bin in Brasilien aufgewachsen und habe dort mein Abitur gemacht. Anschließend habe ich dann Geologie an der TU in

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Von der gewohnten Welt in neue Abenteuer

Beim Employer Branding geht es nicht nur darum, die bestehenden Mitarbeiter stärker an das