Reisezeit zur Fortbildungsveranstaltung ist vergütungspflichtig

§ 611a BGB

Die vom Arbeitgeber angeordnete Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung zählt als vergütungspflichtige Arbeitszeit. Das gilt auch für die An- und Abreisezeit.

(Leitsatz des Bearbeiters)

BAG, Urteil vom 15.11.2018 – 6 AZR 294/17

1106
Bild: AlcelVision/stock.adobe.com
Bild: AlcelVision/stock.adobe.com

Problempunkt

Die Parteien streiten um die Anerkennung von Zeiten für Fortbildungen und den zugehörigen Reisezeiten als vergütungspflichtige Arbeitszeit. Der Arbeitnehmer ist seit 2001 im Unternehmen als ärztlicher Gutachter in L Vollzeit beschäftigt mit 38,5 Stunden/Woche. Im Auftrag und im Interesse des Arbeitgebers nahm der Arbeitnehmer an einem verpflichtenden Gutachtertreffen und drei Seminarterminen in Fulda, Essen, Düsseldorf bzw. Dresden teil. Einschließlich der An- und Abreise bedeutete dies für ihn einen Zeitaufwand von insgesamt 64,17 Stunden.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Volker Stück

Volker Stück
Rechtsanwalt, Bonn

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Reisezeit zur Fortbildungsveranstaltung ist vergütungspflichtig
Seite 554
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger ist Servicetechniker im Außendienst und einem bestimmten Servicestützpunkt zugeordnet. Wie alle anderen Außendienstmitarbeiter fährt

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Arbeitgeberin T ist in den meisten Provinzen Spaniens in der Installation und Wartung von Sicherheitssystemen zur Erkennung von

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Mitarbeiterin war beim Arbeitgeber als Verwaltungsfachangestellte beschäftigt und tariflich nur noch aus wichtigem Grund kündbar. Im

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Arbeitgeber hegte den Verdacht, dass ein Außendienstmitarbeiter während der Arbeitszeit Privatangelegenheiten getätigt und zu Unrecht

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Am zweiten Weihnachtsfeiertag des vergangenen Jahres beging Prof. Dr. Wolfgang Hromadka, der Sprecher des Publizistischen Beirats von AuA, seinen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Mit der teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmerin war eine wöchentliche Arbeitszeit in Höhe von 35,68 Stunden vereinbart, wobei sie jeden