Vergütungspflicht von Wege-, Rüst- und Umwegezeiten: Wachpolizist

§§ 611, 611a BGB; § 287 ZPO

Wegezeiten von und zur Arbeit zählen grundsätzlich zur privaten Lebensführung. Umwegezeiten zu einem dienstlichen Waffenschließfach, für Zeiten des Aufsuchens des Waffenschließfachs und des Rüstens einer Dienstwaffe sind vergütungspflichtige Arbeitszeit.

(Leitsatz des Bearbeiters)

BAG, Urteil vom 31.3.2021 – 5 AZR 148/20

1106
Bild: grafikplusfoto/stock.adobe.com
Bild: grafikplusfoto/stock.adobe.com

Problempunkt

Der Kläger ist als Wachpolizist im zentralen Objektschutz tätig. Die Wachpolizisten müssen den Dienst in angelegter Uniform nebst persönlicher Schutzausrüstung und streifenfertiger Dienstwaffe antreten. Ihnen ist freigestellt, ob sie den Weg zum und vom Dienst in Uniform zurücklegen. Jeder Polizist verfügt über ein Waffenschließfach in der Dienststelle oder in einem Polizeiabschnitt. Es ist den Wachpolizisten gestattet, die Dienstwaffe mit nach Hause zu nehmen, sofern dort eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit besteht.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Ingo Plesterninks

Dr. Ingo Plesterninks
VP HR Mauser International Packaging Solutions, Brühl, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bonn

· Artikel im Heft ·

Vergütungspflicht von Wege-, Rüst- und Umwegezeiten: Wachpolizist
Seite 57
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die beiden klagenden Arbeitnehmer sind als Wachpolizisten bei dem beklagten Land als Objektschützer angestellt. Der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Grundsätzliche Perspektive

Wie die Zukunft der Mobilität aussieht, kann nicht sicher prognostiziert werden. Der politische Wille ist

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Praktisches Beispiel

Was passiert, wenn der Pkw herausgefordert wird? Der folgende Fall stellt exemplarisch die klassischen Probleme

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien stritten vorliegend über das rechtliche Bestehen eines Anspruchs des Klägers auf eine (erneute)

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problemstellung

Autos sind nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern auch Statussymbol. Gleichzeitig wird Autofahren immer kostspieliger

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der 1965 geborene ledige Kläger, der keiner Person unterhaltsverpflichtet ist und einen GdB von 50 hat, war seit dem 1.4