Volle gerichtliche Kontrolle: Diskriminierung aufgrund der Religion

§§ 9 Abs. 1, 15 Abs. 2 AGG; Art. 4 Abs. 2 RL 2000/78; Art. 17 AEUV

Kirchliche Arbeitgeber können sich darauf berufen, dass eine bestimmte Konfession Voraussetzung für eine bestimmte Tätigkeit ist; allerdings unterliegt dies der vollen gerichtlichen Kontrolle.

(Leitsatz der Bearbeiterin)

EuGH, Urteil vom 17.4.2018 – C-414/16

1106
Bild: Erwin-Wodicka / stock.adobe.com
Bild: Erwin-Wodicka / stock.adobe.com

Problempunkt

Die Klägerin bewarb sich im November 2012 auf eine Referentenstelle beim Evangelischen Werk. Voraussetzung für die dortige Tätigkeit war laut Stellenausschreibung die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland angehörenden Kirche. Die Klägerin war konfessionslos und bewarb sich auf die ausgeschriebene Stelle, wurde jedoch nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Eingestellt wurde letztlich ein Kandidat, der in seiner Bewerbung angegeben hatte, er sei ein „in der Berliner Landeskirche sozialisierter evangelischer Christ“.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Susanne Giesecke

Eversheds Sutherland (Germany) LLP, München

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Volle gerichtliche Kontrolle: Diskriminierung aufgrund der Religion
Seite 486
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Erhebliche Einflüsse auf die bAV

Die Arbeits- und Wirtschaftswelt wird durch die Corona-Krise erheblich beeinflusst. Dies gilt auch

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war bis 2016 langjährig als Küster und Reinigungskraft für die Beklagte, eine katholische Kirchengemeinde

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

§ 129 Abs. 1 BetrVG ermöglicht es – derzeit befristet bis zum 1.1.2021 –, für die Durchführung von Sitzungen des Betriebsrats und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Glückssache Lebenslauf?

Meine Hinweise wenden sich vorrangig an Independent Professionals, also Interim Manager, freiberufliche