Kündigung wegen Verstoß gegen Compliance-Richtlinie

Organisiert ein Arbeitnehmer (Pharmareferent) entgegen den geltenden Compliance- Richtlinien eine Fortbildungsveranstaltung (für Ärzte) mit fachfremder weiblicher Begleitung sowie einem fachfremden Rahmenprogramm mit Freizeitwert (Rheinschifffahrt) und erstellt er darüber eine unzutreffende Dokumentation, kann das seine verhaltensbedingte Kündigung ohne vorherige Abmahnung rechtfertigen.

(Leitsatz des Bearbeiters)

Hessisches LAG, Urteil vom 25. Januar 2010 – 17 Sa 21/09 (rk.)

1106
Bild: beeboys/stock.adobe.com
Bild: beeboys/stock.adobe.com

Problempunkt

Die Arbeitgeberin ist ein Pharmaunternehmen. Sie ist Mitglied im Verein "Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V." (FS), der einen Verhaltenskodex für die Zusammenarbeit der pharmazeutischen Industrie mit Ärzten, Apothekern etc. aufgestellt hat. Im Unternehmen existieren zudem firmeninterne Compliance-Richtlinien.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kündigung wegen Verstoß gegen Compliance-Richtlinie
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit, sog. Compliance-Richtlinen einzuführen (vgl. Ohmann-Sauer, AuA 9/07, S. 520 ff. und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war GmbH-Geschäftsführer in einer Konzerngesellschaft und wendet sich gegen die außerordentliche Kündigung

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Active Recruitment mithilfe der sozialen Medien

Nach neuesten Studien sind mehr als 60 % der wirklich interessanten Kandidaten

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Firma stellt Arzneimittel her und vertreibt diese. Die verheiratete und zwei Kindern unterhaltspflichtige Mitarbeiterin ist seit

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Ein Pharmahersteller stellte einen Mitarbeiter befristet bis zum 5.12.2011 als chemisch-technische Assistenten ein. Er sollte im

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Begriff der Dienstreise

Neben vielen Vorteilen, die ein räumlich flexibler Arbeitseinsatz mit sich bringt, existieren auch eine Reihe von rechtlichen